Rüde *Zabek*    


Rasse: Mischling 
Größe: klein
Alter: ca. 13 Jahre 
Kastration: ja

Beschreibung:  Zabek wurde im März 2016 nach dem Tod seines Besitzers im TH abgegeben. Von den Pflegerinnen wird er liebevoll "Zähnchen" wegen seines charakteristischen Gebisses genannt. Ząbek verständigt sich mit anderen Hunden sehr gut. Vor über einem Jahr hatte er eine OP – Entfernung des Hodenkrebes. Ząbek bekommt Herz-tabletten. Er muss folgende Medikamente bis zum Lebensende ein-nehmen: Cardisure, Enarenal und Furosemid.

Rettungspaten
G. u. G. Berger, 45 €
-> übertragen auf Medizinpatenschaft


Dem armen Zabek ging es am Freitagabend plötzlich sehr, sehr schlecht und hatte das Glück, auf eine private Pflegestelle umziehen zu dürfen.

Zabek wurde zuerst notfallmäßig in der Klinik in JG behandelt. Für weiter-gehende Untersuchungen war er dann am vergangenen Montag in der Tierklinik in WR. Dort wurde festgestellt, dass dem kleinen Opi nicht mehr zu helfen war und - um ihm weiteres Leid zu ersparen - traf man schwe-ren Herzens die Entscheidung ihn zu erlösen.

Klinik-RG vom 22.09.17 über 702 zl 165,52 €
Medizinpaten
G. u. G. Berger, 45 € (Übertrag Rettungspatenschaft)
G. u. G. Berger, 100 €
G. u. G. Berger, 20,52 €
komplett

 



Leb wohl, süßer Opi Zabek. Leider konnten wir nichts mehr für dich tun. Aber dein kurzzeitiges Pflegefrauchen hat sich liebevoll um dich gekümmert und auch auf deinem letzten Weg begleitet. Das ist ein kleiner Trost für uns.  R.I.P.

 

 

           Hundefreunde - Ich will leben! e.V.

                                                       Wir helfen Hunden in Not...

E-Mail
Anruf
Infos