Rüde Harry II

Rasse: Mischling
Größe: groß
Geb. Jahr: ca. 2011
Kastration: nein

Beschreibung: Der arme Harry ist bereits das vierte Mal unverschuldet bei uns im TH. Zuerst kam er als Fundhund zu uns, fand aber recht schnell ein neues Zuhause. Nach dem Tod des Besitzers kam er erneut zu uns, war aber sehr gestresst und biss sich permanent in den eigenen Schwanz. Auch hatte sich sein Verhalten gegenüber anderen Hunden ins Negative verändert, lediglich zu uns Menschen war er weiterhin sanft und freundlich.  Mit der Zeit wurde er ruhiger und lernte auch einige Befehle. Im Herbst 2020 wurde Harry von einer Familie mit Kindern im Teenageralter adoptiert. Wir haben Fotos von zu Hause bekommen, alles schien in bester Ordnung zu sein. Im Mai 2021 wurde Harry erneut gefunden und ins TH gebracht. Obwohl die Besitzer informiert wurden, dass Harry im Tierheim ist, wurde er von ihnen nicht wieder abgeholt. Man merkte ihm an, dass er sein bisheriges Zuhause und seine Leute vermisst. Auch die dritte Vermittlung Anfang d.J. war nur von kurzer Dauer. Es ist wirklich sehr traurig und schmerzvoll für uns, ihn so zu sehen. Harry ist ein energievoller Hund, der sehr gerne in Bewegung ist. Er liebt lange Spaziergänge und das Apportieren von Bällen, die er gerne zurückgibt. Gegenüber uns Menschen ist er weiterhin sehr aufgechlossen und anhänglich, mit seinen Artgenossen versteht er sich leider nicht mehr. Wer gibt Harry endlich die Chance auf ein endgültiges Zuhause?




Der arme Harry...
Drei gescheiterte Vermittlungen, und jetzt auch noch im Tierheim gestorben. Sein Schicksal macht uns alle betroffen und unendlich traurig. Es tut uns so leid, dass wir dir nicht mehr helfen konnten. Run free.



 

           Hundefreunde - Ich will leben! e.V.

                                                       Wir helfen Hunden in Not...

E-Mail
Anruf
Infos