Rüde *Bonzo*     

Rasse: Mischling
Größe: klein
Alter: ca. 12 Jahre
Kastration: nein
Grund für Aufenthalt im TH:
Wesen: Bonzo ist ein sehr lieber und artiger Hund, fühlt sich aber schlecht im TH, er kommt nicht zurecht. Er ist so verloren, er schläft die ganze Zeit auf dem Beton, auch wenn die Nächte sehr kalt sind. Er lässt sich von den anderen Hunden dominieren und muss deshalb unter Aufsicht fressen, damit er überhaupt was abbekommt. Bonzo ist sehr empfindlich, es geht ihm mental immer schlechter.
Rettungspaten
Karen u. Peter Heß, 50 €
komplett 

Bonzo befindet sich nun auf einer privaten Pflegestelle eines befreundeten TSV ! 

Einmal musste Opi Bonzo noch umziehen, da sich auf seiner Pflegestelle die Umstände gravierend verändert hatten. Bonzo hatte das große Glück, einen freien Platz auf dem Hundegnadenhof Lommerland zu ergattern. Dort lebt er in einem großen Rudel mit überwiegend Senioren. 




Nachruf Hundegnadenhof Lommerland vom 12.10.2017

Unser Opi Bonzo ist gestern über die Regenbogenbrücke gegangen.
In der letzten Zeit ging es ihm zunehmend schlechter, er wurde gebrech-licher und schwächer, seine üblichen kleinen Spaziergänge um das Haus oder später auf der Terrasse waren immer seltener möglich. Oft kam er gar nicht mehr auf die Beine oder fiel nach wenigen Schritten um. Das allein wäre noch kein Drama gewesen, ich hätte ihn gerne nach draußen und wieder herein oder von einem Platz zum anderen getragen. 

 

Leider hatte er wegen seiner fortschreitenden Demenz aber auch den ständigen Drang, herumzulaufen. Er bekam Panik, wenn er nicht mehr aufstehen konnte, und fing an zu strampeln und zu schreien. Wenn ich ihn dann hochnahm, beruhigte er sich wieder, aber es war ein permanenter Stress für ihn.
Letzten Samstag wurde noch einmal die Dosis seiner Medikamente er-höht. Das half jedoch nicht mehr und daher hat ihm die Tierärztin gestern hinüber geholfen. Er ist in meinem Arm ruhig eingeschlafen.

Mein lieber kleiner Bonzo, du warst ein ganz besonderer Hund. Seit ich dich kennen lernte, warst du in dich selbst eingesponnen. Zunächst wolltest du gar nicht im Haus leben, hast dich im Winter dann aber zum Glück dazu überreden lassen. 16 Monate hatten wir hier zusammen und ganz allmählich und ganz verhalten wurdest du zutraulicher, ließest dich manchmal eine Weile auf den Schoß nehmen und hast es bis zum Schluss genossen, wenn ich dir den Hals kraulte.

Lass es deiner Seele gut gehen im Regenbogenland, kleiner Bonzo. Ich werde dich immer in Erinnerung behalten.

 

 


Der so niedliche, überaus tüttelige Bonzo ist über die RBB ge-gangen. Noch 16 Monate durfte er ein wunderbares Leben auf dem Gnadenhof führen, wo er sicherlich sehr glücklich war. Run free, kleiner Mann...


 

 

           Hundefreunde - Ich will leben! e.V.

                                                       Wir helfen Hunden in Not...

E-Mail
Anruf
Infos