Rüde *Filipek*

Rasse: Mischling
Größe: mittel
Alter: ca. 7 Jahre 
Kastration: ja

Beschreibung: Filipek wurde am 19.01.2016 aus dem TH Bolesławiec übernommen. Er ist ein braver Hund, der den Kontakt mit Menschen sehr mag. Er reagiert auf seinen Namen, kommt zurück, wenn man ihn ruft. Filipek ist mit Hündinnen gut verträglich, mit Rüden nur außerhalb seines Zwingers. Er geht sehr gerne Gassi, auch im gemischten Rudel, und es kommt nie zu Problemen. Leider interessiert sich hier bei uns niemand für ihn.

Rettungspaten
Katharina Mak, 10 €
G. u. G. Berger, 35 €
komplett

Filipek befindet sich nun bei unserem befreundeten TSV, dem TH Freital

Ich heiße Filipek und bin ca. 2010 geboren. Ich habe euch Menschen wirklich sehr gerne, mag es zu kuscheln und zu schmusen. Auf andere Rüden kann ich gut verzichten, mit Mädels komme ich ganz gut zurecht. Ist halt alles eine Sache der Sympathie. Lange und ausgiebige Spaziergänge finde ich toll. Na ja und den Rest? Den müsst ihr selber herausfinden.


Wir sind sehr glücklich über die Vermittlung des lieben Filipek, der fast zwei Jahre im TH Luban vergeblich auf diesen Tag gewartet hatte. Er hat ein ganz tolles Zuhause gefunden und die erste Rückmeldung sowie erste Fotos hat Filipek uns auch schon geschickt.


Filipek´s Frauchen hat uns weitere Fotos und einen kleinen Bericht geschickt:
"Hallo liebe Hundefreunde,
über das Tierheim Freital haben wir Filipek adoptiert. Und ich dachte, vielleicht freuen Sie sich, wenn Sie noch mal von ihm "hören". Er lebt jetzt seit Januar diesen Jahres bei uns und hat sich schon sehr gut eingelebt. Er geht jeden Tag mit ins Büro. Auch sonst ist er am liebsten immer bei allem mit dabei. Seine Lieblingsbeschäftigung ist schlafen ... (wie man anhand der Bilder sehen kann)."


Am 14.07.2021 erreichte uns diese traurige Nachricht...

"Hallo Frau Stein,
Sie haben sicher tausende Hunde und können sich vielleicht nicht mehr an Filipek erinnern.
Wir haben ihn im Frühjahr 2018 im Tierheim Freital "gefunden", wo er durch Ihren Verein hingekommen war. Vielleicht hat auch er uns gefunden, das weiß man ja nie. Auf jeden Fall war es Liebe auf den 1. Blick.
Wir sind so dankbar, dass Sie ihn "gerettet" haben und er somit dreieinhalb Jahre unser Freund, Begleiter, Tröster, Spielkamerad sein konnte.
Wir kannten seine Vorgeschichte nicht weiter. Aber er war so ein lieber, treuer und dankbarer Hund, wie ich es noch nicht erlebt habe.
Er hat von Anfang an bei meiner Tochter geschlafen. Und sie hat es geliebt, wenn er frech ihren Platz im Bett eingenommen hat.
Er durfte jeden Tag mit ins Büro und hat es genossen, sich dort jeden früh bei meinen Kollegen/innen inkl. Chef seine Leckerlis abzuholen.
Wenn er mal nicht mit war, fehlte etwas im Büro. Es hatten sich alle so sehr an den kleinen Kerl gewöhnt.
Er liebte es, unsere Katze per Nasenstubs zu begrüßen und mit ihr durch den Garten zu stromern.
Trotz dass er am Anfang gar keine anderen Hunde mochte, hat er zwei Gassi-Freunde gefunden.
Leider mussten wir uns nun von ihm verabschieden. Aber wir denken, er hat noch eine sehr schöne Zeit bei uns gehabt."
Vielen Dank und liebe Grüße"



Auch wir sind sehr traurig über Filipek´s Tod, aber auch sehr dankbar, dass er noch so eine wunderbare Zeit mit seinen Menschen erleben durfte und von ihnen sehr geliebt wurde. Gute Reise, lieber Filipek...

 

 

           Hundefreunde - Ich will leben! e.V.

                                                       Wir helfen Hunden in Not...

E-Mail
Anruf
Infos