Rüde *Tadzik*        aus dem TH Luba

Während eines Spaziergangs fanden ihn Leute auf dem Feld. Tadzik wurde einfach ausgesetzt. Er hatte ein krankes Auge, dass man ihm im TH Luban entfernen musste. Das Hündchen ist alt, vermutlich um die 15 Jahre. Er kann an der Leine gehen, geht aber sehr langsam. Mit anderen Hunden ist er verträglich.

Seit dem 23.12.2020 lebt Tadzik nun als unser Pensionshund bei Kasia.
Kasia schreibt, dass er ein sehr armes und verlorenes Hundchen ist, aber sehr brav.
06.01.2021: Er ist immer noch sehr unsicher und nervös, aber er reagiert gut auf mich und es wird besser.
Fotos aus Oktober 2022
Am 18.11.2022 erhielten wir von Kasia die traurige Nachricht, dass der süße Tadzik über die Regenbogenbrücke gegangen ist...

Auch wenn sich sein nahendes Ende schon bei unserem letzten Besuch im Oktober abzeichnete, sind wir dennoch sehr, sehr traurig, insbesondere aber natürlich Kasia.






















































 

           Hundefreunde - Ich will leben! e.V.

                                                       Wir helfen Hunden in Not...

E-Mail
Anruf
Infos