Rüde *Gapcio* 

Seit einiger Zeit (Anfang April etwa) wohnt mit uns Gapcio. Das Hundchen war von einer meiner Bekannten laengere Zeit neben Wald gefuettert worden. Der Arme sieht noch nicht sehr alt aus, hat aber Zaehne kom-plett abgeschliffen, als haette er vielleicht eine Kette durchbeissen wollen. Er hat auch gebrochene Beinchen, aber sehr alte Verletzung, schon vor Jahren zusammen gewachsen. Bei Untersuchungen aller Organe ziemlich in Ordnung, ausser leichte Herzprobleme, dafuer kriegt er Medikamente. Er wird von der Bekannten unterstuetzt, sie plagt sich auch ein Zuhause fuer ihn zu finden. Aber ob sie das schafft bei uns in dem Land, wo die Leute finden schon 5jaehrige Hundchen als zu alt... ! Der Kollege ist ziemlich gross, aber GsD friedlich. 






Am vergangenen Samstag, 13.10.18, teilte uns Kasia die traurige Nachricht über den Tod es lieben Gapcio mit. Er ist viel zu früh am 19. September seinem Krebsleiden (Nieren) erlegen. Kasia und wir sind sehr, sehr traurig. Gute Reise über die RBB lieber Gapcio...


 

           Hundefreunde - Ich will leben! e.V.

                                                       Wir helfen Hunden in Not...

E-Mail
Anruf
Infos