Gerne können Sie (bis zur Abholung bzw. bis zu unserer nächsten Polenfahrt) Sachspenden für DIOZ oder für KASIA an unsere vorübergehende Sammelstelle in Frankfurt schicken. Herzlichen Dank!

Friedhofsgärtnerei Lang & Gumm
Niedwiesenstraße 123
60431 Frankfurt am Main




14. April 2021

Überglücklich sind wir über die flotte Vermittlung des reizenden Seniors Lucek. Seine neue Familie wird sicherlich sehr viel Freude an und mit ihm haben. Wir wünschen ganz viel Glück für eine hoffentlich noch lange Zeit!



Erfasst wurden u. a. neue Rechnungen über tierärztliche Behandlungen. Siehe Medizinpatenschaften / Spendeneingänge





08.04.2021

Ganz flott hat der zuckersüße Bercik die Herzen seiner neuen Familie erobert und dadurch bereits (s)ein eigenes Körbchen gefunden. Wir freuen uns riesig und wünschen allen viele gemeinsame und glückliche Jahre!


Aktualisiert wurden die Seiten Spendeneingänge, Futter- / Mediizin- und Pensionspatenschaften.




02.04.2021

Die Abholung sowie der Transport aller Sachspenden zu DIOZ hat hervorragend geklappt. Wir danken allen Beteiligten von Herzen!

Siehe Nothilfe DIOZ

Nun versuchen wir noch, auch für die in Frankfurt/Main lagernden Spenden möglichst schnell eine Transportmöglichkeit zu finden.

Erfasst haben wir ausserdem die Transportkostenrechnung von Dogeo, die Rechnung über die Kohlelieferung an DIOZ sowei drei neue Notfälle aus dem TH Luban. Aktualisiert wurden auch die Spendeneingänge.




29.03.2020

Dank der tatkräftigen Unterstützung von Kasia und Sylwia ist es gelungen, noch in dieser Woche zwei "Fuhren" mit Sachspenden von Sachsen nach Polen bringen zu können. Schon morgen kommt ein Sprinter, und am Donnerstag noch ein LKW. Der Fahrer des Sprinters möchte nur das Spritgeld ersetzt haben (bereits privat von Henrike Lang erledigt), von der LKW-Firma erhalten wir noch eine offizielle Rechnung. Diese wird mit 200 € sehr günstig sein, weil der LKW auf der Rückfahrt von Deutschland nach Polen die Sachspenden zuladen kann.

Vielen Dank auch an die lieben Spender-/innen für ihre erneute Hilfe für DIOZ und für unsere anderen Patenschafts-Kategorien. Siehe Spendeneingänge




27.03.2021

Neben den ohnehin schon großen Problemen mit denen DIOZ täglich zu kämpfen hat, sei es mit den Widrigkeiten bei den Tierrettungen oder auch den großen finanziellen Sorgen, trafen sie nun zwei weitere Unglücke...
Nachdem am 13. März ihr Tierrettungsauto von Vandalisten erheblich beschädigt worden war, passierte in der Nacht vom 25.03. auf den 26.03. eine noch größere Tragödie. Ein Großbrand in der aktuell noch genutzten Niederlassung (bis die neue Station fertig ist), wo noch immer viele Tiere untergebracht sind. Zum großen Glück kamen weder Menschen noch Tiere zu Schaden. Mehr unter Nothilfe DIOZ




Ganz dringend werden jetzt vor allem Futter, Decken, Hundebetten etc. gebraucht, da fast alles verbrannt bzw. vom Löschwasser zerstört worden ist. Wir bemühen uns gerade um eine Transportmöglichkeit für die großen Spendenmengen, die in Sachsen lagern, nach Polen. Dies geht aufgrund der Coronalage allerdings nur mit Transportunternehmen bzw. Berufspendlern. Wir werden weiter berichten!



25.03.2021

Gestern fand ein weiterer Hilfstransport statt, mit dem neun Hunde auf die Reise nach D gehen durften. Wir freuen uns für Aro und Max II aus WR, und für Bercik, Lalka, Lucek, Mila, Nela, Tosia und Tycia.










Siehe Hündinnen in D / Rüden in D




21.03.2021


Die süße Perelka hat ein tolles Zuhause als Zweithund gefunden, worüber wir uns riesig freuen. Wir wünschen allen viele gemeinsame Jahre voller Glück!



Aktualisiert wurden die Seiten Spendeneingänge, Futter- und Medizin-patenschaften.




12.03.2021

Rüde Misiek alias Micky hat ein schönes Zuhause gefunden. Wir freuen uns riesig und wünschen ihm und seiner neuen Familie ganz viele Jahre voller Glück!
Ebenfalls glücklich sein darf jetzt auch der kleine Reks aus dem TH WR, der nach langer Zeit endlich ein Zuhause gefunden hat. Wir freuen uns sehr für ihn!
Aber wie so oft gehen positive Nachrichten mit traurigen einher. Tief betroffen sind wir vom Tod des armen Senior Rex II. Wir hätten ihm so sehr noch ein liebevolles Zuhause gewünscht. Es tut uns unendlich leid.


Für Pflegehund Srutek und für das TH Luban haben wir bei zooplus Bestellungen aufgegeben. Die Lieferung ist inzwischen erfolgt!

Siehe Futterpatenschaften / Hilfe TH Luban

DIOZ hatte noch einen Spendenaufruf für Brennstoffe getätigt, woraufhin wir in Absprache 1 Tonne Kohlen geordert haben, die gestern angeliefert worden sind.




04.03.2021

Heute beginnen unsere News mit einer ganz traurigen Nachricht. Der kleine Sonny musste seine letzte Reise antreten. Es tut uns sehr, sehr leid.... R.I.P.

Nachdem die Futtervorräte bei Kasia so gut wie aufgebraucht waren, haben wir eine erneute zooplus-Bestellung aufgegeben. Das Hundefutter wurde vorgestern ausgeliefert. Siehe Futterpatenschaften


Ein weiteres Spendenpaket für DIOZ ist in der Gärtnerei in Frankfurt eingetroffen. Vielen Dank dafür!


Voraussichtlich Ende März wollen wir einen weiteren Hilfstransport fahren. Einige Platzzusagen haben wir bereits erhalten. Siehe auch Rettungspatenschaften







01.03.2021


Wir freuen uns sehr über die Vermittlung von Romek und Wiki und wünschen ihnen von Herzen ganz viel Glück mit ihren neuen Menschen!



Sehr, sehr glücklich sind wir auch über die Vermittlung von Hündin AZA, die Anfang Dezember 2020 fast verhungert von DIOZ gerettet werden konnte und nun in ein besseres Leben gestartet ist.



Ausserdem aktualisiert wurde die Seite Spendeneingänge



23.02.2021

Neben der Erfassung weiterer Notfälle aus dem TH LUB haben bzw. konnten wir Dank weiterer Spendeneingänge die Seiten DIOZ Winterhilfe u. Hündin Aza sowie Futterpatenschaften aktualisieren.

Weiterhin gibt es aber noch Fehlbeträge bei den letzten Rechnungen aus Januar 2021 für Pensionshunde Inga, Transportkosten Dogeo und den Kauf der Waschmaschine für das TH LUB.




18.02.2021

Sehr glücklich sind wir über die Vermittlung der beiden Rüden Latek und Ralf II. Schön, dass auch unsere Senioren immer wieder das Glück haben ein liebevolles Zuhause zu finden.



Zaneta hat uns weitere Notfallmeldungen aus dem TH LUB geschickt, und von Marzena haben wir den Senior Rex als großen Notfall gemeldet bekommen.

Siehe hierzu Notfälle LUB / Notfälle WR / Rettungspatenschaften

Mit der letzten zooplus-Lieferung an DIOZ, RG vom 10.02.2021, ist unsere Aktion Winterhilfe nun beendet. Wir möchten uns bei allen lieben Spendern ganz, ganz herzlich für die großartige Unterstützung bedanken!

Fotos der Paketsendungen mit Sachspenden für DIOZ, die in die Gärtnerei in Frankfurt geliefert wurden, finden Sie hier.

Die Anteilnahme an dem Schicksal von Hündin Aza war sehr groß und viele haben ihre Hilfe zur Begleichung der Klinikrechnung zugesagt bzw. bereits gespendet. Aktuell fehlen uns noch 477,73 €.

Im Rahmen unserer Möglichkeiten wollen wir DIOZ aber weiterhin unterstützen, sei es durch Übernahme von Klinikrechnungen, Futter- und Sachspenden oder zu einem späteren Zeitpunkt auch durch Hilfstransporte.




12.02.2021

Vorab in eigener Sache:
Die Datenerfasung im Homepage-Baukasten nimmt immer mehr Zeit in Anspruch, weil
1. der PC/Rechner unserer Webmasterin so langsam in die Jahre kommt und dadurch nicht mehr so leistungsstark ist und
2. unsere vielen Unterseiten die Bearbeitung der HP mehr und mehr verlangsamen.

Unser Hilferuf vom 03.02.2021 hat uns die großartige Einzelspende von Anonym über 2.000 € beschert. Wir sind überglücklich und bedanken uns von ganzem Herzen!

Siehe hierzu Spendeneingänge / Medizin- / Transportpatenschaften

Bei unserer Aufstellung hatten wir versäumt, den Ausgleich zur Rechnung für den Waschmaschinenkauf TH Luban, der aktuell 214,67 € beträgt, mit aufzulisten.

Für DIOZ haben wir erneut eine Bestellung bei zooplus getätigt. Diesmal wurden Gitterboxen auf Rädern, große Edelstahlnäpfe und nochmals das Spezialfutter von Royal Canin bestellt.

Zudem wurde bei der Aktion Winterhilfe zur besseren Übersicht eine Unterseite angelegt, auf der alle Spendeneingänge und Ausgaben sowie erhaltene Sachspenden dokumentiert werden.


Nachgetragen bzw. vervollständigt wurde die Seite Patenschaften bei Pensionshunde Kasia.




03.02.2021
Die ersten Pakete mit Sachspenden für DIOZ sind in unserer Sammelstelle in Frankfurt eingetroffen. Vielen Dank dafür! Fotos folgen...

Inzwischen ist auch die Auslieferung der Waschmaschine an DIOZ erfolgt.

Rasant schnell haben sich unsere Rechnungseingänge über Futterlieferungen, Medizinkosten etc. auf über 3.000 € summiert. Wir bitten ganz, ganz dringend um ihre Hilfe in Form von Patenschaften. Herzlichen Dank!

Unbepatete Kosten

Fehlbeträge

Futter zooplus

   528,87 €

Medizinkosten tierärztl. Beh.

  780,88 €       (+ Nachträge)

Pensionskosten Inga

 242,44 €

Transportkosten

1.620,00 €



27.01.2021

Mit dem ersten Hilfstransport des Jahres sind heute sechs Hunde aus dem TH LUB auf die Reise nach D gegangen und wohlbehalten auf ihren Tierschutzplätzen angekommen. Wir freuen uns für und mit Astor, Misiek, Perelka, Ralf II, Romek und Wiki.







Siehe Hündinnen in D / Rüden in D

DIOZ - Foto und Danksagung der letzten Futterlieferung finden Sie hier



22.01.2021

Zuerst möchten wir uns ganz, ganz herzlich für die enorme Spendenbereitschaft für unsere Aktion Winterhilfe bedanken! Sie ermöglicht uns eine umfangreiche Unterstützung dieses großartigen Projekts!


Die Waschmaschine für das TH Luban wurde bereits ausgeliefert und die Freude darüber war riesengroß! Hierfür möchten wir noch um weitere Spenden bitten.


DIOZ konnte noch nicht aktiv werden, weil sie in den letzen Tagen wieder Tiere aus schlimmsten Verhältnissen retten mussten. Das kostet viel Zeit und Kraft. Für die kommende Woche ist aber der Kauf der neuen Waschmaschine fest eingeplant.

Unsere letzte zooplus-Bestellung hingegen wurde bereits ausgeliefert. Fotos folgen zeitnah!




18.01.2021

Für DIOZ haben wir eine weitere Futterbestellung bei zooplus getätigt, weil die Vorräte aufgrund der hohen Anzahl an Hunden bereits wieder aufgebraucht sind.  Dies ist die letzte Futterbestellung im Rahmen unserer Aktion Winterhilfe, wobei wir DIOZ darüber hinaus natürlich weiterhin unterstützen möchten. Sie leisten wirklich Unglaubliches und verdienen großen Respekt und Anerkennung.

🆘🆘 DAS ESSEN DER DIOZ-KINDER IST NIEDRIG ❗️


Ein weiterer großer Wunsch, den wir sehr gerne erfüllen, ist der Kauf einer leistungsstarken Waschmaschine mit hohem Fassungsvermögen. Diese wird dringend zur Bewältigung der täglich anfallenden Schmutzwäsche (Decken, Handtücher, Bettwäsche etc.) benötigt.

DIOZ wird diese bei MediaExpert in Polen besorgen und uns die Rechnung zur Erstattung vorlegen. Für den Kauf dieser Waschmaschine (ca. 450 €) haben sich bereits liebe Spender gefunden!

Die gleiche Waschmaschine möchten wir auch gerne für das TH Luban kaufen, weil dort ebenfalls täglich Wäscheberge anfallen. Hierfür bitten wir noch um Spenden. Vielen Dank!





15.01.2021


Der erste Glückshund des neuen Jahres ist die süße Hündin Bona. Sie hat ein schönes Zuhause als Zweithund gefunden, worüber wir uns riesig freuen.


Erfasst wurden neben den Spendeneingängen neue Rechnungen über tierärztliche Behandlungen und Bestellungen bei zooplus, u. a. für Hunde bei Kasia. Wir bitten um Futter- und Medizinpatenschaften zum Ausgleich der Rechnungen. Lieben Dank!




09.01.2021

Unendlich traurig sind wir über den für uns völlig unerwarteten Tod des kleinen Rüden Ajax. Zaneta teilte uns am vergangenen Mittwoch mit, dass er erlöst werden musste. Komm gut über die RBB, kleiner Mann.


Im Hinblick auf den nächsten Hilfstransport haben wir von Zaneta bereits sieben neue Notfallmeldungen bekommen. Siehe Rettungspatenschaften und TH Luban.




05.01.2021

Heute haben wir neben der durch den Jahreswechsel bedingten Neuanlage von Unterseiten auch viele Rechnungen erfasst. Siehe hierzu Medizin- u. Pensionspatenschaften. Unbepatet geblieben ist bisher leider die letzte Transportkosten-Rechnung von Dogeo.



















































Bitte besuchen Sie diese Seite bald wieder. Vielen Dank für ihr Interesse!

 

           Hundefreunde - Ich will leben! e.V.

                                                       Wir helfen Hunden in Not...