Rüde *Klapouchy*     (jetzt Karol)            aus dem TH Jelenia Góra

Auch wenn wir eigentlich freigewordene Pensionsplätze vorerst nicht nachbesetzen wollten, weil uns weiterhin monatlich Pensionspatenschaften zur Kostendeckung fehlen, konnten wir beim Anblick dieses armen Opi's einfach nicht nein sagen. Daher sind wir sehr froh, dass Kasia den kleinen Mann im Tierheim abgeholt und bei sich aufgenommen hat.

Am 19.04.2024 ist der kleine Opi Klapouchy (Karol) bei Kasia als neuer Pensionshund eingezogen.

Die erste Info von Kasia:
Sehr, sehr arm der Kollege. Tumor am Po. Aber nett und friedlich mit den anderen Hunden.

 

 



Rüde *Yogi*
                  aus dem TH Wroclaw

Seit dem 10. Juni 2023 lebt nun auch der kleine Yogi als unser neuer Pensionshund bei Kasia.

Kasia schrieb uns am 11.06.2023

Der kleine Yogi seit gestern ist schon Ubocze Bewohner
Hat bisschen Angst und versucht zu schnappen mit seine letzte 4 Zähne. Alte Beinchen arbeiten wie ein kleiner Roboter, aber Köpfchen noch klar. Gleich hat er den Weg ins Haus gefunden und  ist schon bei sich. Ideal verträglich, was eine nette Abwechselung ist in Vergleich zu den Kollegen Koluś, Biszkopt und Gabriel 😁

Foto vom 18.11.2023



Hündin *Fenek/Princess*            aus dem TH Jelenia Góra

Ein weiteres Notfellchen, das uns Ania ans Herz gelegt hat, ist die kleine Princess. Sie kam nach dem Tod des Besitzers ins TH. Sie war mit seiner Leiche für 4 Tage eingesperrt. Sie ist natürlich sehr dünn, nachdem sie einige Tage hungern musste. Ihre Zähne sind in keinem guten Zustand und auch sie hat einen Tumor.
Kasia schrieb uns am 21.02.2023: Und natürlich habe ich die kleine Prinzessin gesehen bei Ania, und natürlich bin ich auch total verliebt.
Und die hier ist nicht nur hübsch, sondern auch so klug und lieb.
Auf ersten Blick dachte ich sie wäre junger, aber im Mündchen wenig wackelige Zähne. Ich schätze sie auf +11/12 Jahre. Auf jeden Fall braucht die kleine Prinzessin auch bald Behandlungen.
27.02.2023: Und noch ein Überaschung, die Zwergprinzessin ist auch schon da. Ich konnte doch nicht so ein Viertelhund in TH lassen. Mittwoch habe ich Termin mit ihr beim TA. Ihr Tumor sieht auch schlecht aus, braucht bald Behandlung. Die Kleine haben wir Fenek genannt.  Sie ist aber munter, hat sehr gute Appetit. Ist immer die erste beim Essen und auf dem Sofa.

Kasia schrieb uns am 30.03.2023:

Wir sind gerade mit der "Chefin" von der Klinik raus. Der Mammatumor ist entfernt worden, die Kastration wird später durchgeführt. Der Arzt meinte, beides auf einmal wäre zu viel für die Kleine. Wenn Fenek sich von dieser OP erholt hat, machen wir einen neuen Termin!

Fotos vom 18.11.2023



Rüde *Eddy*             aus dem TH Jelenia Góra

Auch für diesen kleinen Rüden hatte uns Ania um Hilfe gebeten.
Edward (Eddy) ist über 10 Jahre alt, er wurde auf der Straße im Schnee gefunden. Leute, die ihn fanden, nahmen ihn für ein paar Tage mit zu sich nach Hause und kündigten an, nach dem Besitzer zu suchen. Niemand kam für ihn und so kam er zu uns. Diejenigen, die ihn fanden, hatten Angst um ihn, weil es offensichtlich war, dass es Edward nicht gut ging. Im Tierheim lag Edward die ganze Zeit auf seinem Bett, sehr traurig und apathisch. Er hat Tumore, er geht schief zur Seite und ich glaube, er hat Herzprobleme. Bei Spaziergängen wird er schnell müde und stöhnt. Im Allgemeinen vermeidet er jegliche Aktivität. Er hat sogar Angst, einen Menschen anzusehen.
Kasia schrieb uns am 21.02.2023:
Die zwei neue Burschen habe ich abgeholt am Samstag.
Ich habe mir geschworen, nur den Bischkopt abzuholen, aber als ich sah wie der zweite (Edward/Eddy) resigniert liegt, habe ich gleich beide zusammen gepackt. Die sind beide sehr brav, ruhig, gewöhnen sich schnell. Im Vergleich zu Koluś sind die alle beide nicht in die Hälfte so anstrengend.  Der Eddy ist sehr brav, der ist eigentlich zu brav, der bewegt sich sehr ungerne. Mit ihm und Bischkopt gehe ich in den nächsten Tagen zum TA wegen Untersuchungen.

27.02.2023: Die Blutuntersuchung hat ergeben, dass die Schilddrüsenwerte sehr niedrig sind. Er hat schon die Kur angefangen. Das Herzchen schlägt beim abhören aber normal. Ende März Kontrolle, und dann OP von dem Tumor.

30.09.2023:  Die OP von Eddy ist für den 13. Oktober angesetzt. Bei ihm haben wir gewartet bis es kälter ist, weil er am schlechtesten von alle die Sommerwärme ertragen hat.
13.10.2023: Gestern hatte der Eddy seine OP. Er hat sie gut überstanden. Jetzt muss alles noch gut heilen.
21.10.2023: Der Popo von Eddy heilt gut. Anfang nächste Woche werden schon die Fäden gezogen.

Foto vom 18.11.2023



Rüde *Czesio*              aus dem TH Luban

Der kleine Czesio ist ca. 14 Jahre alt und blind. Seit dem 17.10.2020 darf er bei Kasia als unser Pensionshund wohnen.

Foto vom 18.11.2023



Rüde *Andrzej*       aus dem TH Jelenia Góra

Am 01.09.2020 kam der kleine Rüde Andrzej aus dem TH Jelenia Gora zu Kasia. Andrzej wurde von Touristen gefunden, sehr geschwächt und voller Flöhe. Es wurden auch viele alte Verletzungen festgestellt:
Eine Wirbelsäulenverletzung in Brusthöhe; in Stirn und Nase sind Schrotstücke; am rechten Bein waren beide Knochen gebrochen und sind wild zusammen gewachsen, daher ist das Bein nun etwas kürzer. Sicher rühren auch daher die massiven Veränderungen an der rechten Hüfte.
Kasia schrieb: Der kleine Mann ist schon angekommen. Zum Glück mag er andere Hunde sehr. Die Haut ist gut behandelt und schön abgeheilt. Mehr schreibe ich in 2 - 3 Tagen, wenn wir uns besser kennen und ich schaue wie es ihm geht und was ihm fehlt.
Am 16.03.2021 schrieb Kasia: Ich war mit ihm noch mal beim TA wegen der Behandlung. Also er bekommt Steroide für die Wirbelsäule und Aufbaupräparate für die Hüfte und Knie. Der nächste Termin ist am 25.03.2021.
Kasia schrieb am 31.03.2021: Bei Andrzej hatte ich gestern das erste mal den Eindruck, dass er mobiler war. Als ich von der Arbeit kam, der ist so schnell zu mir gerannt, fast wie die anderen :)

Fotos aus Oktober 2022...

Foto vom 18.11.2023






Bitte besuchen Sie diese Seite bald wieder. Vielen Dank für ihr Interesse!

 

          Hundefreunde - Ich will leben! e.V.

                                                       Wir helfen Hunden in Not...

E-Mail
Anruf