Rüde *Argo*          

Rasse: Mischling
Größe: groß
Geb. Jahr: ca. 2011 (?)
Kastration: ja

Beschreibung: Argo kam nach einer Intervention durch Mondo Cane, die ihn von der Kette befreit hatten, am 31.03.2020 zu uns ins TH. Er musste bisher ein hartes und entbehrungsreiches Leben als Wachhund führen. Trotzdem ist Argo ein lieber und freundlicher Hund geblieben, der den Kontakt mit uns Menschen mag. Er liebt es zu laufen, ist dabei auch gut leinenführig. Argo versteht sich gut mit Hündinnen, bei Rüden entscheidet die Sympathie.

Rettungspaten
G. u. G. Berger, 20 €
Anonym, 20 €
komplett



Rüde *Dixon*           

Rasse: Mischling
Größe: groß
Geb. Jahr: ca. 2015
Kastration: ja

Beschreibung: Dixon wurde gefunden und kam am 09.05.2020 zu uns ins TH. Er ist ein wunderschöner Hund, sehr sanft zu Menschen. Jeder Fremde ist sein Freund. Er wurde von uns gebadet und gebürstet und ertrug alle Behandlungen geduldig und ohne Widerstand. Dixon mag die Gesellschaft von Hündinnen, bei Rüden muss man individuell schauen. In letzter Zeit begann Dixon abzunehmen und hatte öfter Durchfall. Er wurde untersucht und die Befunde zeigen, dass er an einer exokrinen Pankreasinsuffizienz leidet. Er muss Medikamente einnehmen und eine Gastro-Diät machen. Dadurch sind seine Adoptionschancen bei uns gleich Null.






Rüde *Robin*           

Rasse: Mischling
Größe: mittel/groß
Geb. Jahr: lt. TÄ ca. 2008, lt. MA 2010/11
Kastration: ja


Beschreibung: Robin ist ein weiterer Hund, der aus dem Tierheim in Radysy zu uns gekommen ist. Er ist ein netter, fröhlicher und sanfter Rüde, der sehr menschenbezogen ist. Robin kann an der Leine gehen und liebt es zu laufen. Er mag (noch) keine Rüden, Hündinnen dagegen sehr. Er ist in einer guten körperlichen Verfassung und hat keine Gehprobleme.

Rettungspaten
G. u. G. Berger, 20 €
Liana Hofmann, 20 €
komplett

Trauriger Robin...  Er wartet, und wartet...



Rüde *Teo*          Langzeitinsasse aus 2018

Rasse: Mischling
Größe: mittel/groß
Geb. Jahr: ca. 2014
Kastration:
ja

Beschreibung: Teo kam am 28.06.2018 als Fundhund zu uns ins TH und wartet nun schon fast drei Jahre vergeblich auf ein neues Zuhause. Er ist ein fröhlicher Hund, der sich mit Hündinnen gut versteht und der sehr gerne Gassi geht. Aber er braucht etwas Zeit fremden Menschen zu vertrauen. Theo mag Frauen lieber als Männer, wobei er mit unseren männlichen Mitarbeitern keine Probleme hat. Einmal hat Teo bei einem Spaziergang einem männlichen Gassigänger den Ärmel seiner Jacke zerrissen, wahrscheinlich aus Übermut im Spiel. Auch wenn es sicherlich nicht böse gemeint war, lassen wir ihn seitdem nicht mehr mit mänlichen Besuchern spazieren gehen. Theo ist wirklich liebenswert und absolut zauberhaft, besitzt aber seinen eigenen Charakter.

Teilpatenschaft
Monika Bargon, 20 €




Rüde *Azor II*        Langzeitinsasse aus 2017

Rasse: Mischling
Größe: groß
Geb. Jahr: ca. 2013
Kastration: ja

Beschreibung: Azor kam am 28.06.2017 nach dem Tod seines Besitzers zu uns ins TH. Wir wissen nicht, unter welchen Bedingungen er dort gelebt hatte, denn der Umgang mit ihm war anfangs schwierig. Jetzt hat er sich sehr verändert und insbesondere zu unserem MA Olek ein inniges Verhältnis aufgebaut. Wenn er mit ihm Gassi geht, ist er ein anderer Hund. Azor blüht dann förmlich auf, ist sanftmütig, gehorsam und völlig frei von Aggressionen. Auch unsere Mitarbeiterinnen mag er, aber nicht so sehr wie Olek. Wenn er frei auf dem TH-Gelände laufen darf, dreht er richtig auf und ist sehr fröhlich. Azor ist ein Hund, der seinen eigenen Charakter hat und Zeit braucht, fremden Personen zu vertrauen. Er mag die Gesellschaft anderer Rüden nicht, die von Hündinnen schon.



Rüde *Boris*          

Rasse: Mischling
Größe: groß
Geb. Jahr: ca. 2013
Kastration: ja

Beschreibung: Boris ist ein weiterer Hund, der am 20.06.2020 aus dem Tierheim Radysy zu uns gekommen ist. Boris ist ein großer, kräftiger Rüde in einer körperlich guten Verfassung. Zu Beginn der Spaziergänge zieht er sehr stark, beruhigt sich dann aber und läuft ganz brav an der Leine. Boris ist ein wunderschöner, guter Hund, der sich über die Zuwendung der Menschen freut. Tierarztbesuche sind allerdings überhaupt nicht sein Ding, da muss er einen Maulkorb tragen. Boris mag die Gesellschaft von Hündinnen, Rüden akzeptiert er (noch) nicht.
Video unten: Im August letzten Jahres hatten wir Boris in seinem Zwinger besucht, weil Maria sich anhand der ersten Fotos in ihn schockverliebt hatte. Sie musste aber nach dem persönlichen Kennenlernen einsehen, dass sie diesem jünger als vermutet und dementsprechend starken Rüden kräftemässig nicht gewachsen war. Außerdem ist der zu ihrer Wohnung gehörende Garten nur gut kniehoch eingezäunt, was Boris natürlich nicht vorm drüberspringen abgehalten hätte. Nun hoffen und wünschen wir uns sehr, dass Boris bald zu einem unserer deutschen Partnertierheime ausreisen darf.

Rettungspatin
Monika Bargon, 40 €
komplett



Rüde *Pluto*          

Rasse: Mischling
Größe: mittel
Geb. Jahr: ca. 2017
Kastration: ja

Beschreibung: Pluto kam am 29.08.2020 als Fundhund in unser TH. Er war in einem recht guten Zustand und auch bereits kastriert. Aber trotz vieler Anzeigen hat ihn leider niemand abgeholt. Pluto ist ein sehr freundlicher Hund, der es liebt, gestreichelt und gekuschelt zu werden. Gassigänge genießt er sehr, egal, wer am anderen Ende der Leine ist. Mit Hündinnen ist Pluto gut verträglich, mit Rüden eher weniger, wobei er aber auf sie keineswegs aggressiv reagiert. Pluto ist wirklich ein sehr lieber, netter Hund mit einem guten Charakter, aber hier hat niemand Interesse daran ihn zu adoptieren.



Rüde *Cykor*         

Rasse: Mischling
Größe: mittel
Geb. Jahr: ca. 2014
Kastration: ja


Beschreibung: Cykor kam am 18.08.2020 als Fundhund in unser TH. Obwohl er nicht ungepflegt war bei der Aufnahme, schien er noch nicht viel kennengelernt zu haben. Denn in den ersten Wochen war er ängstlich und wollte seinen Zwinger nicht verlassen. Doch inzwischen ist er aufgetaut und zeigt sich nun als ein ruhiges, leicht schüchternes Hündchen mit einem sanften Wesen. Er lernt gerade an der Leine zu laufen, was ihm auch Freude bereitet. Cykor mag die Gesellschaft von Hündinnen, Rüden eher weniger, wobei er sich ihnen gegenüber aber eher neutral zeigt. Bei uns sind seine Adoptionschancen gleich Null.

Rettungspatin
Monika Bargon, 40 €
komplett



Rüde *Reks*            Langzeitinsasse aus 2016

Rasse: Mischling
Größe: mittel/groß
Geb. Jahr: ca. 2014
Kastration: wird noch kastriert

Beschreibung: Rex kam am 18.03.2016 gemeinsam mit einer Hündin, die schon lange ein Zuhause gefunden hat, zu uns ins TH. Das Haus der Hundebesitzer brannte fast vollständig nieder und sie konnten ihre Hunde nirgendwo unterbringen. Rex ist ein eher unsicherer Hund der Zeit braucht, einer neuen Person zu vertrauen. Er ist leinenführig, aber oft darf er frei auf dem TH-Gelände laufen, wobei er sich nie weit von seinem Zwinger entfernt. Wir wissen, dass er mit Hündinnen verträglich ist, wie es mit Rüden ist, haben wir noch nicht getestet. Er ist ein Hund mit dem noch etwas gearbeitet werden muss, darum sind seine Adoptionschancen bei uns gleich Null. Nach nunmehr fünf langen Jahren bei uns sollte er endlich seine Chance bekommen. Das hat er mehr als verdient!

Teilpatenschaft
Katharina Mak, 20 €



Hündin *Bella II*         

Rasse: Mischling
Größe: mittel/groß
Geb. Jahr: 11.2014
Kastration: ja

Beschreibung: Bella und Diana kamen am 07.10.2020 zu uns ins TH. Zu ihrem letzten Besitzer kamen sie schon als Welpen und sollten sein Grundstück bewachen. Für diese Aufgabe waren sie aber nicht geeignet, da sie weder Fremde anbellten noch als "Alarmanlage" taugten. Er war so entschlossen, sie loszuwerden, dass er sie zum örtlichen Tierarzt brachte, um sie einschläfern zu lassen. Er hatte kein Mitleid mit ihnen, sie waren ein unnötiges Problem. Natürlich wird kein Tierarzt zustimmen, gesunde Hunde einzuschläfern, also kamen die Mädchen zu uns. Tatsächlich haben die Mädels einen wunderbaren Charakter, kläffen nicht, sind sanftmütig und gut verträglich mit ihren Artgenossen. Bella und Diana sind Schwestern und sie lieben sich sehr. Wir glauben, dass sie nicht getrennt werden dürfen, aber hier wird es sehr schwierig für sie ein gemeinsames Zuhause zu finden.



Hündin *Diana*        

Rasse: Mischling
Größe: mittel/groß
Geb. Jahr: 11.2014
Kastration: ja

Beschreibung: Diana und Bella kamen am 07.10.2020 zu uns ins TH. Zu ihrem letzten Besitzer kamen sie schon als Welpen und sollten sein Grundstück bewachen. Für diese Aufgabe waren sie aber nicht geeignet, da sie weder Fremde anbellten noch als "Alarmanlage" taugten. Er war so entschlossen, sie loszuwerden, dass er sie zum örtlichen Tierarzt brachte, um sie einschläfern zu lassen. Er hatte kein Mitleid mit ihnen, sie waren ein unnötiges Problem. Natürlich wird kein Tierarzt zustimmen, gesunde Hunde einzuschläfern, also kamen die Mädchen zu uns. Tatsächlich haben die Mädels einen wunderbaren Charakter, kläffen nicht, sind sanftmütig und gut verträglich mit ihren Artgenossen. Diana und Bella sind Schwestern und sie lieben sich sehr. Wir glauben, dass sie nicht getrennt werden dürfen, aber hier wird es sehr schwierig für sie ein gemeinsames Zuhause zu finden.



Rüde *Mopi*          Langzeitinsasse

Rasse: Mischling
Größe: groß
Geb. Jahr: ca. 2012
Kastration: ja

Beschreibung: Mopi kam am 18.11.2019 nach dem Tod seines Besitzers zu uns, wo er leider in einem Zwinger gelebt hatte. Er kannte fast nichts und hatte anfangs große Angst vor uns. Aber schnell hat er sich eingelebt und genießt nun den Kontakt zu den Menschen, zu denen er sehr freundlich ist. Mopi ist ein kräftiger und lauffreudiger Rüde, der noch sehr verspielt ist.  Die Gesellschaft von Hündinnen mag er sehr, mit Rüden zeigt er sich hier als unverträglich.



Rüde *Bobik*             

Rasse: Mischling
Größe: klein/mittel
Geb. Jahr: ca. 2013
Kastration: ja


Beschreibung: Bobik ist seit dem 03.03.2021 bei uns. Er wurde von der Besitzerin aufgrund der Trennung von ihrem Ehemann abgegeben. Sie wurde mit den kleinen Kindern und dem Hund allein gelassen. Sie erklärte, dasssie ihn aus finanziellen Gründen und Zeitmangel nicht angemessenversorgen könne. Anfangs trauerte Bobik extrem, er bellte verzweifeltund weinte viel. Bobik ist ein netter Hund, freundlich zu allen Menschen. Er lebte zu Hause friedlich mit den Kindern. Bobik verstehtsich gut mit Hündinnen, mit Rüden eher nicht. Er leidet an Pankreatitis und bekommt Gastro-Futter.



Rüde *Bazyl*             

Rasse: Mischling
Größe: mittel
Geb. Jahr: ca. 2017
Kastration: ja

Beschreibung: Bazyl kam mit einem weiteren Hund, der bereits vermittelt ist, nach dem Tod des Besitzers am 18.02.2020 zu uns ins TH. Er ist ein schüchterener Hund, der sich zwar von unseren Mitarbeitern anfassen lässt, aber vor Fremden in seine Hütte flüchtet. Bazyl muss noch lernen, an der Leine zu laufen. Uns fehlt einfach die Zeit (zu viele Tiere, zu wenig Mitarbeiter), um diesen Hunden genügend Aufmerksamkeit und Zeit zu widmen. Mit Artgenossen ist Bazyl gut verträglich.







Rüde *Fox*             

Rasse: Mischling
Größe: klein/mittel
Geb. Jahr: ca. 2016
Kastration: ja


Beschreibung: Fox kam am 15.03.2021 als Fundhund zu uns. Trotz wiederholter Anzeigen haben sich keine Besitzer gemeldet. Fox ist ein energievoller Hund, der viel Bewegung braucht und Spaß haben möchte. Er ist sanft und liebevoll im Umgang mit Menschen, mag aber leider keine Artgenossen. Bisher haben sich bei uns nur ältere Menschen für ihn interessiert, die aber aufgrund seines Temperaments für ihn ungeeignet sind, oder Jäger. Doch wir geben keine Hunde für die Jagd heraus.












 


 



Besuchen Sie diese Seite bald wieder. Vielen Dank für ihr Interesse!

 

           Hundefreunde - Ich will leben! e.V.

                                                       Wir helfen Hunden in Not...