Rüde *Azor*            Langzeitinsasse aus 2017

Rasse: Mischling
Größe: klein/mittel
Geb. Jahr: ca. 2016
Kastration: ja

Beschreibung: Azor kam 09.05.2017 mit sechs weiteren Hunden (u. a. mit Dasza und Dora) nach einer Intervention ins TH. Bis vor kurzem hatte er noch mit Amik und Cleo (die beide inzwischen in D sind) gemeinsam einen Zwinger bewohnt. Azor ist mit seinen Artgenossen gut verträglich, kann aber noch nicht an der Leine laufen. Aufgrund seiner schlimmen Vergangenheit ist er noch sehr misstrauisch gegenüber den Menschen.
Sein ehemaliger (geistesgestörter) Besitzer hatte Hunde von der Straße gesammelt und in seinem Haus eingesperrt gehalten. Sie durften nie raus, lebten in ihren eigenen Exkrementen und vermehrten sich auch unkontrolliert untereinander. Alle Hunde wurden dann im Mai interventiv durch die Gemeinde dem Mann abgenommen und ins TH gebracht.
Aktualisierte Beschreibungen...
06.11.2018:
Azor, der sich lange Zeit nur von Agnieszka anfassen und anleinen ließ, hat endlich Fortschritte gemacht. Inzwischen dürfen auch andere Mitarbeiterinnen und Freiwillige mit ihm Gassi gehen. Er ist zwar noch immer etwas ängstlich, lässt sich aber streicheln und auch gerne mit Leckerchen bestechen.
Juni 2020:
Aktuell bewohnt er gemeinsam mit Niko einen Zwinger (s. Videos):

Rettungspaten
Katharina Mak, 10 €
Anja Weber, 30 €
komplett





Rüde *Niko*          Langzeitinsasse aus 2017

Rasse: Mischling
Größe: klein/mittel
Geb. Datum: ca. 2012
Kastration: ja

Beschreibung: Auch Niko stammt aus der gleichen schlechten Haltung wie Azor, Dasza, Dora und Milka (Hündinnen bereits in D) und wurde interventiv seinen Besitzern abgenommen und am 09.05.2017 ins TH gebracht. Hier teilt er sich aktuell den Zwinger mit Azor und die beiden Rüden verstehen sich gut. Niko versteht sich gut mit Hündinnen, und auch mit den meisten Rüden. Gegenüber seinen Bezugspersonen ist er anhänglich und verschmust, bei Fremden aber weiterhin zurückhaltend.



Teilpatenschaft
G. u. G. Berger, 20 €


Rüde *Argo*          

Rasse: Mischling
Größe: mittel/groß
Geb. Jahr: ca. 2011
Kastration: ja

Beschreibung: Argo kam nach einer Intervention durch Mondo Cane, die ihn von der Kette befreit hatten, am 31.03.2020 zu uns ins TH. Er musste bisher ein hartes und entbehrungsreiches Leben als Wachhund führen. Trotzdem ist Argo ein lieber und freundlicher Hund geblieben, der den Kontakt mit uns Menschen mag, auch wenn er nicht überschwänglich ist. Er liebt es zu laufen, ist dabei auch gut leinenführig. Argo hat guten Kontakt zu Hündinnen, bei Rüden entscheidet die Sympathie.




Hündin *Roxi*           

Rasse: Mischling
Größe: mittel
Geb. Jahr: ca. 2015
Kastration: ja

Beschreibung: Roxi kam am 21.03.2020 als Fundhund ins TH. Sie ist eine ganz sanfte und menschenbezogene Hündin. Roxi liebt es gestreichelt zu werden und Spaß zu haben. Auch wenn sie nach dem Verlassen des Zwingers anfangs sehr aufgeregt ist und an der Leine zieht, beruhigt sie sich aber nach einer Weile und ist dann gut leinenführig. Sogar wenn man sie ohne Leine laufen lässt kehrt sie auf "komm" brav zurück. Leider ist sie mit Hündinnen nicht verträglich, auch Rüden versucht sie zu dominieren. Daran muss mit ihr gearbeitet werden.



Rüde *Cypis*            Langzeitinsasse aus 2018

Rasse: Mischling
Größe: mittel
Geb. Jahr: ca. 2013
Kastration: wird noch kastriert

Beschreibung: Cypis kam am 30.08.2018
nach dem Tod seiner Besitzerin ins TH.
Cypis ist ein fröhlicher Hund, der gerne spazieren geht. Er ist sanft und freundlich, auch gegenüber Fremden. Im Zwinger bellt er keine vorbeigehenden Menschen an. Er teilt sich den Zwinger mit einer kastrierten Hündin und sie verstehen sich sehr gut. Andere Rüden mag er eher nicht, was sich aber nach seiner Kastration durchaus noch verändern kann. Nun ist Cypis schon über zwei Jahre bei uns im Tierheim und niemand hat sich bisher für ihn interessiert.

Rettungspatin
Annette Bankhead, 40€
komplett



Rüde *Dixon*           

Rasse: Mischling
Größe: mittel/groß
Geb. Jahr: ca. 2015
Kastration: ja


Beschreibung: Dixon wurde gefunden und kam am 09.05.2020 zu uns ins TH. Er ist ein wunderschöner Hund, sehr sanft zu Menschen. Jeder Fremde ist sein Freund. Er wurde von uns gebadet und gebürstet und ertrug alle Behandlungen geduldig und ohne Widerstand. Dixon mag die Gesellschaft von Hündinnen, bei Rüden muss man individuell schauen. In letzter Zeit begann Dixon abzunehmen und hatte öfter Durchfall. Er wurde untersucht und die Befunde zeigen, dass er an einer exokrinen Pankreasinsuffizienz leidet. Er muss Medikamente einnehmen und eine Gastro-Diät machen. Dadurch sind seine Adoptionschancen bei uns gleich Null.



Hündin *Misia II*            Langzeitinsassin

Rasse: Mischling
Größe: klein
Geb. Jahr: ca. 2011
Kastration: ja

Beschreibung: Misia befindet sich seit dem 11.05.2019 im Tierheim. Sie wurde vom Eigentümer abgegeben, weil seine Tochter mit einem Kind eingezogen war und Misia sie nicht akzeptiert hatte. Misia ist ein Hund mit einem schwierigen Charakter. Sie ist nicht sehr freundlich zu uns und auch nicht zu den Besuchern, die sie am Gitter verbellt. Sie geht sehr gerne Gassi, will sich danach aber nicht der Leine lösen lassen. Mit der Zeit akzeptierte sie den Mitarbeiter Olek, der sie beim Frühstück mit Sandwiches bestach, und Olek konnte sie leicht ableinen und sogar abholen. Misia läuft oft frei im Tierheim herum und kehrt auf Rufen höflich zurück. Sie versteht sich mit anderen Hunden unterschiedlich, man muss das individuell überprüfen. Einige Hündinnen mag sie, die anderen nicht, genauso ist es mit Rüden. 



Rüde *Dragon* 

Rasse: Mischling
Größe: mittel/groß
Geb. Jahr: ca. 2015
Kastration: wird noch kastriert


Beschreibung: Dragon kam am 10.06.2020 nach einer Intervention zu uns ins TH. Er wurde unter schlimmen Bedingungen gehalten, war ständig angekettet und halb verhungert.

 

Dragon ist ein energischer Hund, der nach dem Verlassen des Zwingers vor Energie und Freude platzt, jedoch während eines Spaziergangs beruhigt er sich. Wegen mangelnder Sozialkontakte mag er leider die Gesellschaft anderer Hunde, sowohl weiblich als auch männlich, nicht. Aber trotz seiner schlechten Vergangenheit ist er sanft zu allen Menschen, begrüsst alle Mitarbeiter und TH-Besucher mit einem freudigen Schwanzwedeln und schleckt deren Hände ab.




Rüde *Amik*            Langzeitinsasse aus 2018

Rasse: Mischling
Größe: klein/mittel
Geb. Jahr: ca. 2008
Kastration: ja


Beschreibung: Amik kam am 14.07.2018 als Fundhund in unser TH. Bereits im Juni 2018 war er schon mal bei uns, nachdem er mit vielen Bisswunden am Körper gefunden worden war. Seinen Besitzer konnten wir damals ausfindig machen und dieser holte ihn nach der Behandlung auch wieder ab. Aber schon im Juli erhielten wir einen Bericht über einen erschöpften Hund, der mit seltsamen Wunden am Körper auf der Straße lag. Es stellte sich heraus, dass es Amik war, aber der Besitzer wollte ihn diesmal nicht mehr zurück. Nun ist dieser liebe Senior schon seit über zwei Jahren bei uns, ohne jemals Beachtung gefunden zu haben. Dabei ist Amik ein netter, sanfter Hund, der die Menschen und deren Gesellschaft sehr mag. Er versteht sich gut mit Hündinnen, schon lange teilt er den Zwinger mit der kleinen Sophie.

 


Hündin *Sophie*              Langzeitinsassin aus 2017

Rasse: Mischling
Größe: klein
Geb. Jahr: ca. 2013
Kastration: ja


Beschreibung:  Sophie wurde einer älteren Frau weggenommen, die die kleine Hündin unter schrecklichen Bedingungen hielt. Die Frau nahm sie als Welpen und interessierte sich nicht für sie, sie sollte die Gegend bewachen und Füchse von den Hühnern vertreiben. Zu fressen bekam sie überwiegend nur in Milch oder Wasser getränktes Brot. So kam die kleine Sophie am 22.02.2017 zu uns ins TH. Ihr wurde kein menschlicher Kontakt beigebracht, so möchte sie auch von uns nicht berührt werden. Sie darf öfters auf dem TH-Gelände frei laufen und kehrt brav in ihren Zwinger zurück. Sie versteht sich gut mit anderen Hunden und hat immer einen Freund oder eine Freundin im Zwinger, aktuell Amik. Durch ihn lernt sie nun auch das laufen an der Leine, wobei sie daran nur befestigt werden kann, wenn man seine Hand in eine Decke wickelt. Aber Sophie macht langsam Fortschritte.



Rüde *Robin*           

Rasse: Mischling
Größe: mittel/groß
Geb. Jahr: ca. 2008 - 2010
Kastration: ja


Beschreibung: Robin ist ein weiterer Hund, der aus dem Tierheim in Radysy zu uns gekommen ist. Er ist ein netter, fröhlicher und sanfter Rüde, der sehr menschen-bezogen ist. Robin kann an der Leine gehen und liebt es zu laufen. Er mag (noch) keine Rüden, Hündinnen dagegen sehr. Er ist in einer guten körperlichen Verfassung und hat keine Gehprobleme.
*** Leider wurde die Alterseinschätzung wieder nur anhand seiner Zähne gemacht, die wohl stark abgeschliffen sind. Wir sind uns sicher, dass auch er - ebenso wie Bruno und Sherman - jünger als angegeben ist.




Hündin *Flora*           

Rasse: Mischling
Größe: klein
Geb. Jahr: ca. 2017
Kastration: wird noch kastriert


Beschreibung:  Die Hündin kam am 6. Juli 2020 aus dem Tierheim in Radysy zu uns. Flora ist klein und hat einen feinen Körperbau. Sie ist ein ängstlicher Hund, manchmal zittert sie vor Angst, nachdem sie den Zwinger verlassen hat. Sie lernt gerade an der Leine zu laufen, und es klappt schon ganz gut. Flora ist frei von Aggressionen, kann in den Armen gehalten werden und sie kuschelt sich an den Menschen. Sie sieht sich neugierig nach anderen Hunden um und möchte sich ihnen nähern, denn sie versteht sich gut mit Hündinnen und Rüden. Hier wird es schwierig sein für sie ein verantwortungsbewusstes Zuhause zu finden, weil wir Angst haben sie wird zu früh freigelassen und wir sie dann auf den Feldern und in den Wäldern suchen müssen.






Bitte besuchen Sie diese Seite bald wieder. Vielen Dank für ihr Interesse!

 

           Hundefreunde - Ich will leben! e.V.

                                                       Wir helfen Hunden in Not...