Rüde *Max (Mäxchen)*    Notfall     Notfall      Notfall

Rasse: Mischling
Größe: mittel
Geb. Jahr: ca. 2006 (?)
Kastration: ja

Beschreibung: Max kam am 25.05.2018 als Fundhund zu uns ins TH. Er ist trotz seines Alters ein Hund in sehr guter Kondition, er hat keine Probleme mit dem Laufen. Max ist sanftmütig, fröhlich, und nimmt schnell Kontakt mit dem Menschen auf, jeder ist sein Freund. Kuscheln ist für ihn das Größte. Max verständigt sich mit Rüden unterschiedlich, die Gesellschaft von Hündinnen mag er sehr. Das Fell von Max war nach dem Winter sehr vernachlässigt, so dass wir mit ihm beim Hundefriseur waren, was auf den unteren Fotos gut zu erkennen ist. Max hat eine Katarakt auf dem linken Auge.

Rettungspaten
G. u. G. Berger, 20 €
Katharina Mak, 10 €
Barbara Paul, 10 €
komplett



Hündin *Misia*              Notfall    Langzeitinsassin

Rasse: Mischling
Größe: groß
Geb. Jahr: ca. 2009 
Kastration: ja


Beschreibung: Misia ist eine ganz brave, friedfertige, ruhige Hündin, sehr menschenbezogen und kontaktfreudig. Sie geht sehr gerne Gassi und verträgt sich mit fast allen Artgenossen. Aktuell teilt sie sich den Zwinger mit Rüde Jasper (s.u.), der ebenfalls auf unserer Notfallliste steht.
Die arme Misia ist nun schon zum zweiten Mal im TH. Das erste Malkam sie am 07.12.2016 nach einer Intervention zu uns. Sie hatte in einem kleinen Zwinger voll von Extremitäten gelebt, ohne Wasser und ausreichend Futter. Ihre Hütte bot keinen Schutz vor atmosphärischen Einflüssen. Misia hatte ihr ganzes bisheriges Leben unter diesen schrecklichen Bedingungen leben müssen.
Sie kam dann im vergangenen Jahr auf unsere Notfallliste, fand aber ein Zuhause in Polen. Bei der Nachkontrolle wurde die arme Misia leider an der Kette vorgefunden und so kam sie erneut ins TH und auf unsere Liste.

Rettungspatin
Liana Hofmann, 40 €
komplett

Aktuelle Fotos von Misia mit Liana Hofmann vom 20.01.2019...



Rüde *Jasper*         Notfall     Langzeitinsasse aus 2016

Rasse: Mischling
Größe: mittel
Geb. Datum: ca. 2009 
Kastration: nein

Beschreibung: Jasper kam am 22.05.2016 als Fundhund ins TH. Seine Finder wollten ihn eigentlich zu sich nehmen, haben sich aber leider nie wieder gemeldet. Nun wartet dieser liebe, friedfertige Hund bei uns schon über zwei Jahre auf seine Vermittlung. Die Besucher sehen nur seine "gewöhnliche" Fellfarbe, erkennen weder sein Potenzial, noch seine charmante Art. Jasper bevorzugt Hündinnen als Gesellschaft, bei Rüden entscheidet die Sympathie. Aktuell lebt er mit Misia zusammen und die beiden verstehen sich ganz wunderbar.

Jasper konnte wegen einer Herz-Lungen-Insuffizienz nicht kastriert werden.    

Rettungspatin
Maria Giessmann, 40 €
komplett
Aktuelle Fotos von Jasper mit Liana Hofmann vom 20.01.2019...

14.11.2019
Jasper geht es nach einem (vermutlich) Schlaganfall leider sehr, sehr schlecht, was uns unendlich leid 
tut.

28.11.2019
Heute haben wir erfahren, dass die Behandlung gut angeschlagen hat und es Jasper endlich wieder etwas besser geht. Er wird aber wohl eine Kopfschiefstellung zurückbehalten, was seinem Charme jedoch keinen Abbruch tun wird.



Rüde *Nero*        Notfall      Langzeitinsasse aus 2016

Rasse: Mischling
Größe: mittel
Geb. Jahr: ca. 2013
Kastration: ja

Beschreibung: Nero kam am 25.07.2016 als Fundhund ins TH. Wir wissen aber, dass der Eigentümer ihn ausgesetzt bzw. als Fundhund beim Gemeindeamt gemeldet hatte. Jedoch hat eine Nachbarin des ehemaligen Besitzers ihn auf unserer Seite gesehen und wiedererkannt.  Nero ist ein sehr energievoller Hund, der gerne spielt und viel Bewegung braucht. Gegenüber den Menschen ist er friedfertig und verschmust. Anderen Hunden begegnet er bei Spaziergängen freundlich bis neutral. In seinem Zwinger duldet er aber keinen anderen Rüden. 

Nachtrag zu Nero 
Er hat eine Augenatrophie, wahrscheinlich nach einem Trauma. Das stört ihn nicht, ähnlich so wie bei Zbysiu ist das ein kosmetischer Defekt. Aus seinen Ohren hat man Ecken raus geschnitten, so kam er schon ins TH. Außerdem sind seine oberen Zähne extrem abgerieben.

Rettungspaten
Katharina Mak, 10 €
Anja Weber, 30 €
komplett




Hündin *Moli II*          Langzeitinsassin     *Notfall*

Rasse: Mischling
Größe: klein
Geb. Jahr: ca. 2012
Kastration: ja

Beschreibung: Moli ist bereits seit dem 30.07.2015 bei uns im TH. Sie gehört zu den "Vergessenen". So bezeichnen wir die Hunde, die sehr scheu oder teilweise wild bei uns landen und mit denen wir mangels Personal und Zeit leider nicht arbeiten können, damit sie Fortschritte machen. Das Mädchen ist sehr schüchtern und auch noch nicht leinenführig. Aber sie ist nicht aggressiv gegenüber uns Menschen. Ihr vertraute Personen dürfen sie streicheln und auf den Arm nehmen; Fremde bellt sie aber an und zieht sich zurück. Wir vermuten, dass sie seit ihrer Kindheit in einem Zwinger gehalten wurde und nichts kennenlernen durfte. Den Zwinger teilt sie mit Dzeki und einer wilden Hündin (Bella). Moli hat ganz sicher Potenzial, darum haben wir beschlossen sie zu melden, damit sie endlich die Chance auf ein besseres Leben bekommt. Moli darf mit ihren Kumpels auf dem TH-Gelände frei laufen und sie kehrt immer brav in ihren Zwinger zurück. Sie ist schon so lange bei uns im Tierheim...., und vielleicht darf sie bald nach Deutschland reisen. Wir drücken ihr ganz fest die Daumen!

Rettungspaten
Anonym, 20 €
Anonym, 20 €
komplett


 Rüde *Azor*       *Notfall*         Langzeitinsasse

Rasse: Mischling
Größe: mittel
Geb. Jahr: ca. 2016
Kastration: ja

Beschreibung: Azor kam 09.05.2017 mit sechs weiteren Hunden (u. a. mit Dasza und Dora) nach einer Intervention ins TH. Bis vor kurzem hatte er noch mit Amik und Cleo (die beide inzwischen in D sind) gemeinsam einen Zwinger bewohnt. Azor ist mit seinen Artgenossen gut verträglich, kann aber noch nicht an der Leine laufen. Aufgrund seiner schlimmen Vergangenheit ist er noch sehr misstrauisch gegenüber den Menschen.
Sein ehemaliger (geistesgestörter) Besitzer hatte Hunde von der Straße gesammelt und in seinem Haus eingesperrt gehalten. Sie durften nie raus, lebten in ihren eigenen Exkrementen und vermehrten sich auch unkontrolliert untereinander. Alle Hunde wurden dann im Mai interventiv durch die Gemeinde dem Mann abgenommen und ins TH gebracht.

Rettungspaten
Katharina Mak, 10 €

Anja Weber, 30 €
komplett

06.11.2018: Neue Fotos und Nachträge zur Beschreibung...

Azor, der sich lange Zeit nur von Agnieszka anfassen und anleinen ließ, hat endlich Fortschritte gemacht. Inzwischen dürfen auch andere Mitar-beiterinnen und Freiwillige mit ihm Gassi gehen. Er ist zwar noch immer etwas ängstlich, lässt sich aber streicheln und auch gerne mit Leckerchen bestechen.



Hündin *Fibi*   

 
Rasse: Mischling
Größe: mittel
Geb. Datum: ca. 2011
Kastration: ja


Beschreibung: Fibi kam nach dem Tod ihrer Besitzerin zu uns ins TH. Sie ist eine sehr liebe, sanfte Hündin, die den Kontakt mit den Menschen liebt. Mit ihren Artgenossen ist sie gut verträglich.
Bei der Kastration wurden Fibi drei kleine Knötchen im hinteren Teil der linken Gesäugeleiste entfernt. 

 



Rüde *Bronek*              Platz gefunden

Rasse: Mischling
Größe: klein
Geb. Jahr: ca. 2012
Kastration: ja

Beschreibung: Bronek und Tropek wurden zusammen im Wald gefunden. Beide haben einen sehr netten Charakter, sind lieb zu Menschen und mögen ihre Artgenossen. Die beiden Hunde hängen sehr aneinander und es wäre schön, wenn sie ein gemeinsames Zuhause finden würden.




Rüde *Tropek*            Platz gefunden

Rasse: Mischling
Größe: klein
Geb. Jahr: ca. 2008
Kastration: ja


Beschreibung: Tropek und Bronek wurden zusammen im Wald gefunden. Beide haben einen sehr netten Charakter, sind lieb zu Menschen und mögen ihre Artgenossen. Die beiden Hunde hängen sehr aneinander und es wäre schön, wenn sie ein gemeinsames Zuhause finden würden.

Patenschaft zugesagt


Rüde *Mieciu*          Platz gefunden

Rasse: Mischling
Größe: klein
Geb. Datum: ca. 2015
Kastration: ja

Beschreibung: Mieciu kam am 30.07.2018 als Fundhund ins TH. Bei ihm bekannten Personen ist er ein lieber und auch verschmuster kleiner Kerl, der sehr gerne Gassi geht und für Leckereien äußerst empfänglich ist. Gegenüber fremden Menschen ist Mieciu anfangs misstrauisch, lässt sich nicht gleich anfassen. Mit Hündinnen ist er sehr gut verträglich, und mit den meisten Rüden kommt Miecio ebenfalls zurecht. 

Rettungspaten
Liana Hofmann, 20 €
G. u. G. Berger, 20 €
komplett

Fotos aus November 2019...




Hündin *Felka*          Platz gefunden

  
Rasse: Mischling
Größe: klein/mittel
Geb. Datum: ca. 2016
Kastration: ja

Beschreibung: Felka kam als Fundhund zu uns ins TH. Sie ist eine liebe, freundliche Hündin, die gut leinenführig ist. Mit Rüden verständigt sich Felka gut, mit Hündinnen nach Sympathie. Bisher wurde sie von Interessenten immer übersehen, niemand wollte sie adoptieren.






Rüde *Olo*              Langzeitinsasse von 2017      Platz gefunden

Rasse: Mischling
Größe: mittel
Geb. Datum: ca. 2011
Kastration: ja

Beschreibung: Olo kam am 11.09.2017 als Abgabehund zu uns ins TH. Olo hatte viele Jahre lang ein liebevolles Zuhause, wohnte im Stadtzentrum, und schlief im Bett seiner Besitzer. Er hat gute Manieren, ist stubenrein und gut leinenführig. Seine Besitzer hatten ihn als ca. drei Monate alten Welpen von der Straße aufgenommen. Zu diesem Zeitpunkt waren sie selbst aber auch schon alt. Nach einigen Jahren hat sich ihr Gesundheitszustand derart verschlechtert, dass sie selbst Hilfe brauchten. Und so landete der arme Olo im TH. Olo geht sehr gerne Gassi und ist dann sehr glücklich, er will oft wie ein Welpe spielen. Er ist ein sehr lieber und freundlicher Hund, der die Menschen mag. Mit Hündinnen ist er gut verträglich, und auch den Rüden begegnet er friedfertig, sofern er nicht angemacht wird. Olo ist ein toller Hund, der seinem Menschen ein treuer Gefährte sein wird. Leider ist er bei uns schon ziemlich lange und niemand hat sich bisher für ihn interessiert. 

Rettungspaten
Katharina Mak, 10 €
Barbara Paul, 30 €
komplett



Rüde *Ozi*                     Platz gefunden

Rasse: Mischling
Größe: klein/mittel
Geb. Datum: ca. 2011
Kastration: ja

Beschreibung: Ozi wurde gemeinsam mit einer Hündin von Tierfreunden mit Hilfe der Stadtwache den Besitzern abgenommen und kam am 08.12.2018 ins TH. Beide Hunde wurden an einer Kette auf einem Feld gehalten, wo sie den Anbau überwachen sollten. Die Hündin hat bereits ein neues Zuhause gefunden. Der liebe Ozi wartet weiterhin, niemand interessiert sich für ihn. Dabei ist er so ein netter und süßer Hund, der sehr gerne Gassi geht. Mit Hündinnen versteht sich Ozi gut, bei Rüden entscheidet die Sympathie. 

Rettungspatin
Annette Bankhead, 40 €
komplett



Rüde *Mati*                 Platz gefunden

Rasse: Mischling
Größe: mittel
Geb. Jahr: ca. 2014
Kastration: ja

Beschreibung: Mati kam gemeinsam mit Malik am 11.05.2018 nach dem Tod seines Besitzers ins TH. Er ist ein lieber und sanfter Hund, der sich mit Malik sehr gut versteht. Mit Hündinnen ist Mait gut verträglich, mit den Rüden nach Sympathie. Mati geht sehr schön an der Leine und ist während des Spaziergangs freundlich gegenüber anderen Hunden. Er ist ein unauffälliger schwarzer Hund, der leider wenig Chancen auf eine Adoption hat. 

Rettungspaten
Liana Hofmann, 20 €
Liana Hofmann, 20 €
(Übertrag von Kodi)
komplett



Hündin *Lola II*                 Platz gefunden

Rasse: Mischling
Größe: mittel
Geb. Jahr: ca. 2009
Kastration: ja

Beschreibung: Lola wurde ihrem Besitzer interventiv mit Hilfe von DIOZ abgenommen. Sie lebte in einem zerfallenen Schuppen, wo sie an einer kurzen Kette befestigt war. Lola kam mit ihren 10 Welpen, die bereits in neue Häuser vermittelt werden konnten, zu uns ins TH. Nur Lola wartet immer noch auf ihre Chance. Zu Beginn hatte sie noch Angst vor dem Gassi Gehen und vor menschlichen Berührungen. Es ist möglich, dass sie geschlagen wurde. Jetzt ist Lola eine aufgeschlossene, verschmuste und sehr freundliche Hündin, die alle Menschen liebt und sich gut mit anderen Hunden verträgt. Sie geht sehr gern Gassi, sie ist in guter Verfassung und es gibt keine Probleme mit dem Laufen. 

Rettungspaten
Liana Hofmann, 20 €
Barbara Paul, 10 €
A. u. C. Bühler, 10 €
komplett



Rüde *Oskar*         Vermittelt

Rasse: Mischling
Größe: mittel
Geb. Jahr: ca. 2013 
Kastration: ja

Beschreibung: Oskar kam am 14.11.2018 als Fundhund ins TH. Wir hatten ihn mehrmals inseriert, und dabei ist es uns gelungen festzustellen, dass er aus Lubań kam und von seinen Eigentümern absichtlich ausgesetzt worden war. Oskar ist ein wunderschöner Hund mit einem guten Charakter, er bewegt sich gerne und ist verspielt. Er mag die Gesellschaft von Menschen und versteht sich gut mit seinen Artgenossen. Trotz all seiner Vorzüge will ihn hier niemand adoptieren. 

Rettungspaten
G. u. G. Berger, 10 €
Monika Bargon, 10 €
Barbara Paul, 20 €
komplett



Rüde *Amor*            Platz gefunden

Rasse: Mischling
Größe: mittel
Geb. Datum: ca. 2013
K
astration: ja

Beschreibung: Amor kam am 28.02.2018 als Fundhund zu uns ins TH und trotz vieler Anzeigen meldete sich niemand, um ihn abzuholen. Es stellte sich heraus, dass er sehr kranke Ohren hatte, die ihm sehr weh getan haben müssen. Amor ist ein schöner Hund vom Typ Spaniel, der sehr freundlich und menschenbezogen ist. Sehr gerne geht er mit den Freiwilligen spazieren. Amor versteht sich gut mit Hündinnen, mit Rüden ist es unterschiedlich, wobei von seiner Seite aus keine Provokationen kommen. Er wartet nun schon über ein Jahr vergeblich darauf adoptiert zu werden. 

Rettungspaten
Katharina Mak, 10 €
Liana Hofmann, 20 €
(Übertrag von Tobik)
Barbara Paul, 10 €
komplett


Bitte besuchen Sie diese Seite bald wieder. Vielen Dank für ihr Interesse!

 

           Hundefreunde - Ich will leben! e.V.

                                                       Wir helfen Hunden in Not...