Hündin *Berta II*          *NOTFALL*

Rasse: Mischling
Größe: klein, stark übergewichtig
Geb. Datum: ca. 2008
Kastration: nein

Beschreibung: Berta ist eine liebe und verträgliche Hündin, die aber leider viel zu dick ist. Daher konnten wir sie auch nicht kastrieren. Bei uns ist sie leider chancenlos. Vielleicht findet ihr einen schönen Platz für die Hündin.

Bei Hündin Berta wurden Blutuntersuchungen vorgenommen, um die Ursache ihrer Fettleibigkeit zu ergründen. Dabei wurden erhöhte Leberwerte festgestellt. Weiterführende Untersuchungen ergaben leider die Diagnose Cushing. Arme Berta...-:( Sie bekommt nun täglich 1 Tablette Vetoryl 30mg. Nun wird es sehr schwierig werden, für Berta ein Übernahmetierheim zu finden.
Rettungspaten
G. u. G. Berger, 40 €
komplett

Wir bedanken uns von ganzem Herzen bei der Leitung und dem gesamten Team des TH Plauen, dass sie trotz der Diagnose Cushing Berta eine Platzzusage gegeben haben.  

Berta II befindet sich nun bei unserem befreundeten TSV, dem TH Plauen

Berta kommt aus einem polnischen Tierheim. Dort hätte sie vermutlich keine Chance auf Vermittlung und hier auch eher gering. Berta hat Cushing und benötigt teure Medikamente. Wir denken, dass wir Berta hier in Deutschland besser helfen können und hoffen, dass uns liebe Tier-freunde in Form einer Patenschaft dabei unterstützen. Die Kosten für die Medis werden voraussichtlich monatlich 100-150 Euro betragen. Sie darf auch nur getreidefreies Futter zu sich nehmen. Berta ist ausgesprochen verschmust und möchte immerzu gekrault werden. Sie ist 2008 geboren. 
Berta II nach ihrem Friseurbesuch...





Leider hatte die süße Berta nicht mehr das Glück, noch mal ein Zuhause  zu finden. Wir wissen aber, dass es ihr im TH Plauen an nichts gemangelt hat. Leb wohl, kleine Maus....


Nachruf Tierheim Plauen

Am 18.9.2019 haben wir unsere liebe Berta an die Regenbogenbrücke gebracht. Nach einem Schlaganfall im August hatte sie sich kurzzeitig wieder erholt. Im September hat sie immer schlechter Nahrung zu sich genommen. Ihr Blick sagte uns, dass sie Schmerzen hatte und nicht wollte. Letztendlich war dieser letzte Weg eine Erlösung für sie. 

 


 

           Hundefreunde - Ich will leben! e.V.

                                                       Wir helfen Hunden in Not...

E-Mail
Anruf
Infos