Rüde *Atos II*          

Rasse: Mischling
Größe: groß
Alter: 4 Jahre
Kastration: ja
Grund für Aufenthalt im TH: Abgabe


Beschreibung: Atos ist ein wunderbarer, smarter und intelligenter Hund. Er ist anfangs immer aus seinem Zwinger entwischt, aber nicht um wegzu-laufen, sondern um bei den Menschen zu sein. Er hatte einen Zwinger-kollegen, der sein bester Freund war. Nach dessen Vermittlung hat Atos sehr getrauert, hat sich seine Rute aufgebissen und die Pfoten am Gitter blutig gekratzt. Er braucht dringend wieder ein Zuhause, wo man sich viel mit ihm beschäftigt und wo er ganz viel Liebe bekommt.

 

Rettungspaten
Peter u. Pia Gunselmann, 50 €
komplett

Atos befindet sich nun bei einem befreundeten TSV in Hessen!

Sehr menschenbezogen, schmeißt sich regelrecht an einen heran. Verträglich. Näheres in Kürze.
Update 23.05.14

Atos, ein besonderer Hund sucht seine Menschen. Er liebt Menschen-kontakt, hat allerdings auch seinen eigenen (wunderschönen) Kopf. Bei so unbeliebten Tätigkeiten wie z.B. Ohrensäuberung wird er dann auch schon mal sehr ungehalten. Atos benötigt eine liebevolle, aber klare Führung, dann bekommt man einen Traumhund.

 


Update 26.08.15

Atos, was machst du nur? Man munkelt schon, du wolltest das Tierheim nicht verlassen. Dreimal ist Atos nun bereits nach kurzer Zeit aus der Vermittlung zurückgekommen. Hier bei uns präsentiert er sich absolut unkompliziert, chillt im Hundehaus, selbst wenn alle um ihn rum toben, zeigt sich bei Spaziergängen total neutral, mit allem was so kommt. Selbst die so unbeliebte Ohrenreinigung duldet er mittlerweile tapfer. Aber wehe, er ist vermittelt. Atos zeigt sich sehr schnell sehr territorial, möchte sich nichts sagen lassen und antwortet auch schnell mit seinen Zähnen. Wir wissen leider nichts von seinem Vorleben. Er kam als Fundhund in ein polnisches Tierheim. Da die meisten Hunde in Polen draussen als Wachhund fungieren, vermuten wir, dass er dort ein eher selbstbestimmtes Leben geführt hat.

 

Aller guten Dinge sind 3 ist durch, also suchen wir für Versuch 4 den besonderen Menschen für einen besonderen Hund. Kinder sollten nicht vorhanden sein. Erfahrung mit hartnäckigen Fällen wäre toll, eine nicht zu zarte Statur, langer Atem und vielleicht ein sicher eingezäuntes Grund-stück, so dass unser Prinz in geregelten Bahnen vielleicht doch ein bisschen aufpassen kann.

 


ENDLICH scheint Atos seine passenden Deckel gefunden zu haben, was wir ihm von ganzem Herzen wünschen. Viel zu lange musste er auf diesen Tag warten. Wir sind sehr, sehr glücklich über seine Vermittlung und hoffen, diesmal ist es wirklich für immer!


Weitere Happy End Fotos von einem (endlich) glücklichen Artos...


Und weiter geht´s ....

 

           Hundefreunde - Ich will leben! e.V.

                                                       Wir helfen Hunden in Not...

E-Mail
Anruf
Infos