Hündin *Lalka*          

Rasse: Mischling
Größe: groß
Geb. Jahr: ca. 2014
Kastration: ja

Beschreibung: Lalka kam am 15.10.2020 als Fundhund zu uns ins TH, da trug sie ein schwarzes Geschirr und eine Leine. Trotz vieler Inserate unsererseits, hat sich leider niemand gemeldet und sie wieder abgeholt. Zuerst hatte Lalka schreckliche Angst im Tierheim, bellte und knurrte uns an, und versteckte sich in ihrer Hütte. Sandra begann, sich Zeit für sie zu nehmen und schnell stellte sich ein Veränderung ein. Jetzt akzeptiert sie alle Tierheimarbeiter, aber besonders Sandra, die liebt sie. Auf Fremde reagiert sie aber weiterhin misstrauisch. Lalka scheint das Leben im Haus zu kennen, weil ihr alles vertraut ist. Grundbefehle beherrscht Lalka, auch geht sie gehorsam an der Leine.  Sie hat eine Narbe am Bauch, so dass wir davon ausgehen, dass sie bereits kastriert ist. Sie wurde jedoch nicht geöffnet, um dies zu 100% zu bestätigen. Lalka akzeptiert die Gesellschaft anderer Hunde, sowohl Rüden als auch Hündinnen, sie mag sogar winzige Hündinnen.

Rettungspatin
Liana Hofmann, 40 €
komplett

Lalka befindet sich nun bei unserem befreundeten TSV Fellgesichter in Not
Lalka ist eine ca. 60 cm große Hündin, die ca. 2014 geboren wurde. Lalka wurde gefunden, sie trug Halsband, Geschirr und Leine. Trotzdem hat sich niemand für die arme Maus gemeldet. So konnte sie zu uns ausreisen und nun wartet sie hier auf ein zuverlässiges liebevolles Zuhause für immer! Anfangs ist Lalka Fremden gegenüber misstrauisch und möchte auch nicht angefasst werden. Wenn man ihr aber etwas Zeit lässt, gewinnt sie Vertrauen und wer einmal in ihrem Freundschaftsbuch steht, den vergisst sie nicht mehr. Lalka geht gerne spazieren und läuft dabei gut an der Leine. Sie ist auf dem Spaziergang entspannt und lässt sich so schnell nicht aus der Ruhe bringen. Außerdem ist Lalka extrem sozialverträglich. Sie mag jeden Hund und geht Streitereien aus dem Weg. Durch ihre ruhige und gelassene Art wäre sie auch als Ruhepol für einen ängstlichen Hund geeignet. Lalka kann stundenweise alleine bleiben, wobei sie natürlich viel lieber mit ihren Menschen zusammen ist. Lalka ist gechippt, geimpft und kastriert. Ihre letzte Blutuntersuchung hat erhöhte Leberwerte ergeben, die derzeit noch behandelt werden.




Die hübsche Lalka hat ein ganz tolles Zuhause als Zweithund bei lieben Menschen gefunden. Wir freuen uns sehr und wünschen ihr eine hoffentlich lange und glückliche Zeit!
 

           Hundefreunde - Ich will leben! e.V.

                                                       Wir helfen Hunden in Not...

E-Mail
Anruf
Infos