Hündin *Saga*   

Rasse: Mischling 
Größe: groß 
Alter: ca. 10 - 12 Jahre 
Kastration: ja 

Grund für Aufenthalt im TH: Abgabe nach dem Tod des Besitzers

Wesen: Sagas Welt ist der Mensch. Gleich danach folgen Leckerli, für die tut sie alles. Saga ist eine sehr brave, verschmuste, und auch noch verspielte Hündin. Aufgrund einer alten Verletzung hinkt sie auf einer Pfote, aber dass behindert sie keineswegs in ihren Aktivitäten. Sie kann laufen, springen und spielen fast wie ein junger Hund, und sie liebt es, wenn man ihr den Bauch krault. Mit ihren Artgenossen ist gut verträglich, neigt aber etwas zur Eifersucht.  Kurzum, Saga ist der ideale Anfängerhund.

Rettungspaten
G. u. G. Berger, 40 €
komplett

Saga befindet sich nun bei unserem befreundeten TSV, dem TH Paderborn

Saga ist eine Schäferhundmischlingshündin und ca. 2007 geboren. Sie kam am 31.03.17 über den befreundeten Tierschutzverein "Hundefreunde-ich-will-leben" aus Polen zu uns. Sie kam nach dem Tod ihres Herrchens in ein polnisches Tierheim. Saga ist sehr men-schenbezogen und anhänglich. Altersbedingt hat sie schon anfängliche Probleme mit den Knochen. Eine alte Verletzung an der Pfote lässt sich manchmal auch humpeln. Zurzeit hat sie eine schlimme Entzündung im Ohr, die sicherlich sehr weh tut, trotz allem lässt sie die Behandlung tapfer über sich ergehen. Sie ist überhaupt recht ausgeglichen und passt sich dem Menschen sehr schnell an. Andere Hunde toleriert sie, möchte aber im neuen Zuhause lieber Einzelhund sein, da sie doch schon mal eifersüchtig reagieren kann. Sie möchte halt die Liebe des Menschen für sich alleine haben.

Saga kam im März zu uns, hat schon einiges überstanden, und hat sich jetzt noch einen schlimmen Infekt eingefangen.Sie bräuchte dringend Ruhe und jemanden, der mehr Zeit hat sich um sie zu kümmern. Die 10jährige Hundedame Saga ist erst Ende März aus einem polnischen Tierheim zu uns gekommen.Sie brachte gleich eine schlimme Ohren-entzündung mit, deren Behandlung sie tapfer und problemlos erduldet. Auch ein alter Bruch am Bein macht ihr hin und wieder zu schaffen, dann humpelt sie. Nun hat sich die Arme auch noch einen schlimmen Infekt eingefangen! Sie hat Fieber, fühlt sich schlapp und ist appetitlos. Sie bräuchte dringend Ruhe und jemanden, der mehr Zeit hat sich um sie zu kümmern. Saga bindet sich schnell und zeigt auch wen sie mag ...und wen auch nicht. Dabei lässt sich bei ihr aber kein festes Schema feststellen. Mit eher ruhigen großen Rüden verträgt sie sich ganz gut, fordert sie sogar manchmal zum Spiel auf. Hündinnen, auch eher kleine Hunde und leider auch Katzen mag sie nicht besonders. Bei Saga ist Sympathie sehr entscheidend. Saga ist so eine liebe und anhängliche Hündin, die es einem bestimmt sehr danken wird, wenn man sich um sie kümmert. Wer Saga mal näher kennen möchte und ihr vielleicht zunächst erst mal einen Pflegeplatz bieten kann, ist herzlich willkommen.
Melden Sie sich bitte direkt im Tierheim.Tel. 05254 12355 oder über info@tierheim-paderborn.de

 


Überglücklich sind wir über die Vermittlung von Hündin Saga. Sie durfte bei einem lieben, älteren Ehepaar mit Haus und Garten einziehen und wird von ihnen mit all ihren Ecken und Kanten sehr geliebt. 

 

 

 

 

           Hundefreunde - Ich will leben! e.V.

                                                       Wir helfen Hunden in Not...

E-Mail
Anruf
Infos