Hündin *Ala*

Rasse: Mischling
Größe: mittel
Geb. Jahr: ca. 2020
Kastration: ja     

Beschreibung: Ala kam gemeinsam mit ihrer Mutter Sonia am 08.03.2021 zu uns ins TH. Beide Hündinnen wurden interventiv durch die Gemeinde dem alkoholkranken Besitzer weggenommen. Dort wurden sie nur an der Kette gehalten, ohne jegliche Fürsorge und Zuwendung. Ala hing (wahrscheinlich wie ihre Mutter auch) von klein auf an der Kette. Sie hat Angst vor uns Menschen, will weder gestreichelt werden, noch Leckereien aus der Hand nehmen. Sie ist mit Artgenossen gut verträglich, aber kann noch nicht an der Leine gehen. Ala ist noch ein Hundekind und sie wurde seelisch schon so verletzt.  Es wird viel Arbeit, Geduld und Zeit erfordern, dass sie ihre Ängste verliert. Aber jetzt ist sie noch jung und wird es vielleicht schneller lernen als z.B. Klara oder Bella III.

Rettungspaten
G. u. G. Berger, 40 €
komplett

Ala befindet sich nun bei unserem befreundeten TSV, Fellgesichter in Not




Ala hat ein tolles Zuhause als Zweithund gefunden. Wir freuen uns sehr über ihre Vermittlung und wünschen allen viele gemeinsame, glückliche Jahre!
 

           Hundefreunde - Ich will leben! e.V.

                                                       Wir helfen Hunden in Not...

E-Mail
Anruf
Infos