Rüde *Sonny *              

Rasse: Mischling
Größe: klein
Alter: ca. 15 Jahre
Kastration: ja

Beschreibung: Sonny kam zu uns, nachdem der Besitzer gestorben ist. Sonny ist ein sehr tollpatschiger, alter Mann. Er hat Angst vor Berührungen, aber er lernt gerade was es bedeutet, gestreichelt zu werden. Er verbringt seine Zeit mit schlafen und kleinen Spaziergängen. Gegenüber anderen Hunden ist er konfliktfrei.

Rettungspatin
Vanessa Goetz, 40 €
(übertr. von Biszkopt / Dzeki)
komplett



Der kleine Sonny hat eine liebevolle Dauerpflegestelle bei Evi, einer Freundin von Astrid Böttcher (Schäferhof) gefunden. Wir freuen uns sehr darüber!


Weitere süße Fotos von dem kleinen Opi...


JG = Untersuchung/Blutbild
TA-RG vom 31.05.18 über 100 zl = 23,15 €
Klinik-RG v. 26.09.18 über 100,67 €
TA-RG vom 27.09.18 über 31,91 €
Gesamt: 155,73 €

Medizinpaten
Maria u. Norbert Atorf, 155,73€
komplett

TA-RG vom 27.11.18 über 163,57 €

Medizinpaten
Anja Weber, 88,53 €
Anne Karsch, 30,12 €
Beckers Erdarbeiten, 44,92 €
komplett

 

Leider musste der kleine Sonny am 27.11.2018 seine Pflegestelle verlassen und ist nun vorübergehend im TH Paderborn unterge-bracht. 

Wir suchen ganz DRINGEND eine neue Pflegestelle für Sonny!

Der kleine Spitzmischling war eigentlich in einer Pflegestelle unterge-bracht. Als diese aber umzog, konnte sie ihn nicht mitnehmen und so nahmen wir den kleinen Mann auf. Sonny ist geschätzte 15 Jahre alt und kam ursprünglich über den Verein "Hundefreunde-ich-will-leben" aus einem polnischen Tierheim nach Deutschland. Sonny wurde tierärztlich durchgecheckt. Seine Blutwerte sind nicht gerade gut und ein Herzfehler kommt noch dazu. Leider frisst der kleine Mann mehr schlecht als recht und wir sind heilfroh, wenn er schon ein paar Gramm Huhn oder anderes zu sich nimmt, denn er ist schon recht dünn. Dabei läuft Sonny noch sehr interessiert herum und schnuppert auch gerne. Aber wir sind natürlich auch realistisch! Die Zeit die Sonny bleibt ist bestimmt nicht mehr lang. Wie lang, dass kann keiner genau sagen, aber es wird sich hier bestimmt nicht mehr um Monate handeln. Soll der kleine Mann, der es endlich in ein besseres Leben geschafft hat, nun im Tierheim seine letzten Tage verbrin-gen? Unser größter Weihnachtswunsch wäre, dass er noch ein Mal hier heraus kommt und seinen Lebensabend in liebevoller Umgebung verbrin-gen darf. 



Nachdem unser Sonny seine Pflegestelle leider kurzfristig hatte, nahm das TH Paderborn ihn GsD vorübergehend auf. Für diese spontane Hilfe möchten wir uns noch ganz herzlich bedanken. Inzwischen hat das TH für Sonny eine neue Dauerpflegestelle gefunden, so dass wir ihn nun unter "vermittelt" führen können. Alles Gute, kleiner Mann!

 

 

           Hundefreunde - Ich will leben! e.V.

                                                       Wir helfen Hunden in Not...