Rüde *Jeremiasz *           Notfall aus dem TH Jelenia Góra

Rasse: Mischling
Größe: mittel
Geb. Datum: ca. 05.2009
Kastration: ja



Beschreibung:  Jeremiasz ist seit Januar 2018 bei uns im TH. Bei Aufnahme war er ein kräftiger Rüde, siehe Fotos unten. Irgendwann jedoch wurde er immer dünner und der Tierarzt hat ihn umfassend untersucht. Jeremiasz hat ein krankes Herz, aber eine Erklärung, warum er so abgemagert ist, wurde nicht gefunden. Er braucht auf alle Fälle ein Zuhause (Pflegestelle), wo man sich intensiv um ihn kümmern kann und er zur Ruhe kommt. Jeremiasz begegnet ihm unbekannten Menschen und Artgenossen erstmal vorsichtig, vertraut ihnen nicht sofort.
-> Weitere Untersuchungen haben ergeben, dass Jeremiasz Probleme mit der Bauchspeicheldrüse hat und Spezialfutter benötigt.

Rettungspaten
Liana Hofmann, 20 €
Monika Bargon, 20 €
komplett

Bei der Aufnahme ins Tierheim war Jeremiasz noch ein vor Kraft strotzender Rüde.

zooplus_RG vom 31.01.19 über 170,85 €
Futterpatin
Delia Drexler, 170,85 €
komplett

Aktuelle Fotos von Jeremiasz, auf denen er GsD schon wieder etwas besser aussieht.

Fotos aus November 2019 von dem armen Jeremiasz....

Erneut haben wir Ania darum gebeten über facebook eine private Pflegstelle für Jeremiasz zu suchen, damit er sein Leben nicht im TH beenden muss. Die Kosten für sein Spezialfutter und tierärztliche Behandlungen würden in diesem Fall über unseren Verein laufen!


Wir haben uns nun entschlossen Jeremiasz zu Inga in die HuPe zu geben, da sich leider kein anderer Platz für ihn finden ließ. Nach Abschluss der aktuell laufenden Renovierung der Hundezimmer kann Jeremiasz dann Anfang Februar endlich das TH verlassen und zu Inga umziehen!

 

Parasitologische Untersuchung
TA-RG vom 24.01.20 über 100 zl = 23,40 €

Medizinpaten
A. u. M. Beyer, 8,95 €
Christina Rossipaul, 14,45 €
komplett

 



Am kommenden Sonntag, 23. Februar, kann Jeremiasz endlich zu Inga in die Hundepension umziehen!

Kosten 500 PLN pro Monat ohne Futter
(Das Spezialfutter läuft weiterhin über unseren Verein, Bestellungen über zooplus)





Am 25.02.2020 war Inga mit Jeremiasz in der Klinik, wo er sehr gründlich durch den Chefarzt untersucht worden war.

Iwona hat uns eine Zusammenfassung über seinen Gesundheits-zustand ins Deutsche übersetzt.

  • Er ist wahrscheinlich älter als angegeben 
  • Die Schwerhörigkeit  und seine Sehbehinderungen sind alters- bedingt + partiell die Katarakt
  • Gegen die fortgeschrittene Demenz (lebt schon teilweise in der eigenen Welt, orientierungslos, Unruhe, kreiseln) hat er Medikamente bekommen
  • Die Haut und das Fell = die Hautverhornung und die kahlen Stellen sind ein Ergebnis von einer in der Vergangenheit überstandenen Hautinfektion, die vernachlässigt und langfristig unbehandelt geblieben war, so dass es zu einem Haarfollikel-schwund gekommen ist. Es wurden Spezialshampoo + Präparate verordnet, aber eine spektakuläre Verbesserung ist nicht zu erwarten.
  • Die Ultraschalluntersuchung hat gezeigt, dass das Herz ver-größert ist (Herzgeräusche). Zur Zeit  sind die Beschwerden nicht behandlungsbedürftig. In der Milz wurde ein kleiner Tumor entdeckt.  Zur Zeit ist kein Eingriff nötig. Der Tumor muss aber regelmässig kontrolliert werden.
  • Blutbild: Die Bauchspeicheldrüse ist  jetzt  ohne Befund! Die Beschwerden die Jeremiasz  hatte , waren eher mit einer akuten Bauchspeicheldrüsenentzündung verbunden als mit einer  chronischen Krankheit. Die Untersuchung  hat leider ergeben, dass  der Leberenzymespiegel erhöht ist, nicht tragisch, aber schon therapiebedürftig. Der TA hat hier Medikamente verschrieben. Jeremiasz darf erstmal das bisherige Futter weiterhin bekommen, aber wenn die nächste Kontrolle wieder die erhöhten Werte ergibt, dann müssen wir das nächste mal Leberdiät bestellen. Schilddrüse = Der Hormonspiegel liegt im Grenzbereich. Der TA hat mir erklärt, dass es einen bestimmten Zusammenhang zwischen der kranken Leber und der Schilddrüse gibt. Wenn die Leber heilt kann es sein, dass keine Hormontherapie nötig wird.  Aber es muss auf jeden Fall noch kontrolliert werden 
 
Die nächste Kontrolle ist in 4-6 Wochen angesagt.

Inga war mit Jeremiasz am 26.03.20 zur Kontrolluntersuchung beim Tierarzt. Leider haben sich seine Leber- und Schilddrüsenwerte nochmals verschlechtert. Daher benötigt er nun ein Leberdiätfutter und Schilddrüsenmedikamente.


TA BESUCHE VON JEREMIASZ (Erlaeuterungen):
 
29.04.
Kontrolluntersuchung 
Blutuntersuchungen  (Blutbild, Bauchspecheldruesen Profil , Biochemie)
Fluorescein Eye Test  - Das rechte Auge : geschwuerartige Hornhautentzuendung mit der Erosion .
Medikamente
Unters./Labor vom 29.04.20
 
10.05.
Kontrolluntersuchung   
Fluorescein Eye Test  - Das rechte Auge : geschwuerartige Hornhautentzuendung mit der Erosion - Fortsetzung der Behandlung 
Injektionen
Medikamente 
 
25.05
Kontrolluntersuchung 
Blutuntersuchungen  (Blutbild, Geriatric Profil, Schilddruesen Test, Biochemie)  
Fluorescein Eye Test  - Das rechte Auge : geschwuerartige Hornhautentzuendung mit der Erosion - Fortsetzung der Behandlung  
Ultraschall der Bauchhoehle; wie gehabt, neue Entdeckung : die Gallenblase deutlich vergroessert (5x8 cm) mit einer Gewebeverdickung (4 mm) > Verdacht auf Krebs mit Fragezeichen.
Medikamente

 



Rechnungen

Betrag

Medizinpaten

Klinik_RG_270220


889 zl = 206,91 €


Barbara Paul, 10 €
Anke Birker-Heller,
48,32 €
Katharina Mak, 15 €
G. u. G. Gunselmann, 40 €
G.u.G. Berger, 20 €
Liana Hofmann, 20 €
Karl-H. Fechter, 20 €
Gerhard Schomm, 33,59 €
komplett

TA-RG vom 26.04.20

639 zl =  141,29 €

Marina Heise, 10 €
Petra Godel-Ehrhardt, 50 €
Gerhard Schomm,
81,29 €
komplett

TA-RG vom 26.05.20

1.101 zl = 248,77 €

G. u. G. Berger, 20 €
Karl-H. Fechter, 20 €
Margaret Parks, 25 €
Anonym, 30 €
Delia Drexler, 153,77€
komplett









Rechnungen vom

Betrag

Futterpaten

zooplus_RG_170220


169,96 €


Anonym, 13,82 €
Chr. Hoffmann, 100€
G.u.G. Berger, 10,77€
Liana Hofmann, 20 €
Marina Heise, 10 €
Anke Birker-Heller,
15,37 €
komplett







 

           Hundefreunde - Ich will leben! e.V.

                                                       Wir helfen Hunden in Not...