27.11.2020

Unsere diesjährige "Aktion Winterhilfe" wollen wir der Tierschutzorganisation DIOZ (Dolnośląski Inspektorat Ochrony Zwierząt) zugute kommen lassen. DIOZ wird voraussichtlich im Monat Dezember ihre Tierauffangstation in Betrieb nehmen, wo bereits jetzt schon viele aus großer Not geretteten Tiere (Haus-, Nutz- und Wildtiere) leben. Benötigt wird wirklich alles! Angefangen bei Futter über Näpfe, Leinen, Halsbänder, Mäntelchen, Körbchen, Transportboxen, Windeln, Decken, Wäsche usw.. In den nächsten Tagen werden wir weitere Details und Fotos zur Verfügung stellen.


https://www.facebook.com/DIOZpl/


30.11.2020

Diese Informationen wurden uns von Gosia zur Verfügung gestellt. Sie ist unsere deutsch sprechende Ansprechpartnerin bei DIOZ.

Unser Tierschutzverein rettet jährlich Hunderte von Tieren - nicht nur Hunde und Katzen, sondern auch Nutztiere und exotische Tiere.
Mit vereinten Kräften möchten wir das erste Sanktuarium (Ort der Barmherzigkeit) in Niederschlesien für hilfsbedürftige Tiere schaffen.
Zu unserem Sitz haben wir einen Bauernhof, gelegen im Dorf Pietrzyków, Gemeinde Dobromierz in Niederschlesien (in der Nähe von Jelenia Gòra), gewählt.
Alleine für den Kauf dieser Immobilie haben wir einen Kredit i. H. von 410.000 PLN aufgenommen.

Der Bauernhof und das Gelände erfordern jedoch eine Generalüberholung. Aktuell stehen die neue Dacheindeckung und die Erneuerung der gesamten Elektrik in dem großen Wohnhaus an, in dem auch Innenräume für die Tiere sowie eine Tierarztpraxis ihren Platz finden sollen.

Die Zwingeranlagen für unsere Hunde, die draußen leben können, sind schon weitestgehend fertiggestellt.

Desweiteren benötigen wir Stallungen für unsere Nutztiere, das sind z.Z. 17 Ziegen, 1 Schaf, 10 Kühe, 3 Schweine, 2 Enten und 8 Kaninchen.

Weitergeführt werden müssen außerdem die Arbeiten zum Ausbau einer Zufahrtstrasse.


Für die Umsetzung all dieser Pläne benötigen wir weitere 600.000 PLN. Das sind riesige Summen, aber wir hoffen, dass wir unser Ziel erreichen werden.
Es gibt wirklich noch sehr viel zu tun, aber wir hoffen auf den Umzug noch im Dezember.
Wir sind dankbar für jede Hilfe, die unseren Tieren zugute kommt.

Rund um die Uhr ist immer jemand vor Ort, der die Tiere versorgt. Sie sind herzlich eingeladen und müssen uns unbedingt besuchen!



 


Neben den Bestellungen bei zooplus werden natürlich auch Sachspenden gerne genommen wie z. B. gebrauchte Decken und Wäsche, Körbchen, Transportboxen, Hundemäntel, Leinen, Halsbänder etc., Mobilar für Küche und weitere Räume, Waschmaschinen, Trockner.


 

Bereits bestellt und ausgeliefert





Spendeneingänge



G. u. G. Berger

01.12.2020

 50 €

Beate M. Seeliger

02.12.2020

 10 €

Anonym

03.12.2020

 40 €

Anonym

04.12.2020

100 €

Liana Hofmann

07.12.2020

150 €

Annette Bankhead


 50 €

P. u. P. Gunselmann


 20 €

Anonym

11.12.2020

 20 €

Gert Pflug


200 €

P. u. P. Gunselmann

14.12.2020

 20 €

M. u. N. Atorf

15.12.2020

200 €

G. u. G. Berger

16.12.2020

200 €

H. u. M. Kiessling

17.12.2020

 50 €

Silvia Berge

22.12.2020

100 €

Anonym

23.12.2020

 60 €

Alexandra Busch

29.12.2020

 40 €

Zwischensumme:


               1.310 €

Dieter Heinrich

04.01.2021

100 €

Anke Birker-Heller

05.01.2021

100 €












Bestellungen



zooplus-RG

05.12.2020

501,47 €

zooplus-RG

17.12.2020

484,75 €

zooplus-RG

22.12.2020

451,57 €






















Bitte besuchen Sie diese Seite bald wieder. Vielen Dank für ihr Interesse!

 

           Hundefreunde - Ich will leben! e.V.

                                                       Wir helfen Hunden in Not...